Breaking News
Home / Einzelwerte / Commerzbank - möchte da wer geshortet werden?

Commerzbank - möchte da wer geshortet werden?

Eine Analyse von Martin Neick, technischer Analyst und Inhaber von money-monkeys.de.

Die Commerzbank reagiert auf ihr neues Jahreshoch mit einem 2%igen Rücksetzer. Dies führt nun auf Tagesebene zu einem Umkehrsignal. Zwar erhöhten S&P erst gestern das Rating¹ für die Deutsche Bank und die Commerzbank von BBB+ auf A- aber wer sind schon S&P? 😉 Wir bei Money Monkeys werten jedenfalls nur das, was wir sehen und wir sehen nen schmucken Ansatz für ne mögliche Korrekturbewegung!

Somit sprechen wir hier mal ein kurzfristiges Kursziel von 8,01 bis 7,81 Euro aus!

commerzbank analyse
Chartdarstellung D1, Stand 29.03.2017, 15:56 Uhr, Quelle und Kursstellung: ProRealTime über IG Markets

Das Kursziel wird erst durch neue Jahreshochs entkräftet.

Die Meldung über eine Shortattacke auf die Commerzbank machte heute zudem ihre Runde. Leerverkäufer AQR Capital Management, LLC hebt seine Netto-Shortposition in Aktien der Commerzbank AG kräftig an². Also hängen wir uns doch da direkt ran und schauen mal ob wir die Positionen 10% tiefer wieder los werden.

Euer
Martin Neick

Offenlegung gemäß Art. 20 MAR i.V.M. Art. 20 Abs. 1 MAR und Art. 5 Absätze 1, 2 und 3 DelVO wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze. Eine Aktualisierung der Analyse ist bei Erreichen des 1. Teilzieles vorgesehen. Weiterhin besteht auch keine Vereinbarung mit dem Emittenten über die Erstellung der Analyse. Eine Übersicht aller verfassten Analysen findet sich unter folgendem Link: ->Übersicht<-

¹Quelle: Handelsblatt, Mi 29.03.2017 08:52 Uhr
²Quelle: Aktiencheck.de, Di 14.03.17 11:26 Uhr