Breaking News
Home / Einzelwerte / Fresenius - Größter Zukauf der Unternehmensgeschichte
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

Fresenius - Größter Zukauf der Unternehmensgeschichte

Fresenius  will den größten Zukauf in der Unternehmensgeschichte tätigen! Warum dies als Einstiegssignal dient


Fresenius SE & Co. KGaA - Kürzel - FRE - WKN: 578560


Liebe Leserinnen und Leser,

die Fresenius SE & Co. KGaA will den größten Zukauf in der Unternehmensgeschichte tätigen! Es handelt sich hierbei um einen spanischen Krankenhausbetreiber namens Quirónsalud. Dieser besitzt 43 Kliniken mit rund 35.000 Mitarbeitern. Die Klinikkette ist die größte private Klinikkette in Europa außerhalb von Deutschland. Ab dem kommenden Jahr soll dieser Zukauf bereits positiv zum Ergebnis beitragen. Es sollen jährliche Synergieeffekte von 50 Mio. EUR erzielt und ein zusätzlicher Beitrag von 520-5850 Mio. EUR erwirtschaftet werden (Ebitda).

Hauptsächlich wird der Zukauf aufgrund des aktuellen Niedrigzinsumfeldes über Fremdkapital finanziert. 400 Mio. EUR von 5,76 Mrd. EUR werden durch neue Aktien finanziert.

Es bietet sich eine gute Einstiegschance, denn die Aktie konsolidiert bereits seit einiger Zeit am Allzeithoch, dies könnte ein entscheidender Faktor zum Durchbruch aus der Konsolidierung werden.

Fresenius Analyse Patrik Uhlschmied

Trauern Sie keiner vergebenen Trading-Chance hinterher, die nächste kommt bestimmt!

Patrik Uhlschmied

 

Check Also

RWE Analyse

RWE - schwacher Sommer voraus?

Bei RWE handelt es sich um einen Wert, der bereits seit der Lehman Brothers Krise …

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz