Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Dienstag, den 04.10.16
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Dienstag, den 04.10.16

Da hat der Dax am Freitag wohl jedem ein paar graue Haare mehr verpasst. Die einen haben auf 10180/10170 ihren Einstieg verpasst und die anderen sich vermutlich, bei dem gnadenlosen Anstieg bis Handelsende, wund-geshortet.

Guten Morgen 🙂
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Der Dax sollte am Freitag, ich zitiere dafür mal die Freitagsanalyse:"Demzufolge sollte es heute zum Freitag noch ein weiteres Tief geben. Der Bereich zwischen 10192 und 10170 zeigt sich äußerst dominant. Vor allem die 10180 ruft schon seit Wochen nach einer sinnlichen Berührung. Entscheidend wird zum Freitag dann, ob sich Dax in dieser Zone fangen kann oder nicht.".. so weit so gut, klappte das ganz gut, doch arbeitete Dax nicht die ganzen wartenden Long-Limits auf 10180 ab und drehte schon vorher von 10184,8 aufwärts. Was dann geschah, hat auch mich deutlich überrascht. Statt sich den noch weiter offenen Zielen zu widmen, gewann er immer mehr an Fahrt und erwischte dann den ein oder anderen doch auf dem falschen Fuß. So ging es unnachgiebig hinauf bis auf 10553,7 Zähler, also fast 370 ungebremste Punkte aufwärts.

Nun zeigt sich hier eine sehr zwiespaltige Situation im Chart auf. Der Anstieg als solcher hatte deutlichen Trendwendecharakter, noch dazu konnte im Wochenchart ein Pullback vollzogen werden. Die Tatsache, dass Dax aber sein Gap bei 10170 offen gelassen, den Dailytrend bei 10172 auch nicht abgearbeitet und das Fibonacci-Reteacement bei 10180 ebenfalls liegen lassen hat, stimmt mich nun vorsichtig. Da Dax alle drei Kursmarken unabgearbeitet liegen lassen hat, muss unterstellt werden, dass diese absichtlich offen gehalten wurden. Somit bleibt auch mein Ziel bei 10170 vorerst bestehen.

Wichtig wird nun nach dieser unerwarteten Reaktion zu beobachten welche Signale er weiter bestätigt. Bisher haben wir ein tieferes Tief und ein tieferes Hoch gesehen, dass somit einen Abwärtstrend festigt. Dies lässt mich mein Kursziel bei 10170 offen halten und somit eine bearishe Prognose herleiten. Wichtig dafür wäre nun die 10415 per Tagesschluss und die 10325 per Stundenschluss nachhaltig zu unterbieten. Das Ziel der Bewegung wäre dann bei 10170 auszumachen.

Das bullische Bild aus dem Wochenchart würde sich erst mit Überwinden von 10571 und vor allem über 10613 auf die unteren Zeiteinheiten übertragen. Kann Dax also das offene Gap bei 10613 schließen und sich nachhaltig über 10620 halten, muss mit dem Erreichen von 10707, 10808 und 11100 gerechnet werden.
Dax Analyse 20161004-2

Dax 08:00-22:00 Wochenchart - bullishe Bestätigung des Trendbruchs

Da das Bild nicht durchgängig klar ist und von Zeiteinheit zu Zeiteinheit sehr widersprüchlich, rechne ich heute mit einem unentschlossenen und zurückhaltenden Handel. Daher würde mich ein seitwärts/abwärts-gleiten nicht verwundern. Sollte Dax aber die 10565 und auch 10571 überwinden können, wird sich zeigen ob der Markt diese neuen Hochs noch kauft oder skeptisch wieder abstößt. Der grauen Haare wegen, sollte man sich der Reaktion dann besser anschließen oder einfach mal abwarten, Tee trinken und den Markt entscheiden lassen 😉

Tradingansätze auf diese Analyse mit je 1% Risiko wären ab 08:00 Uhr z.B.:
1. Long 10327 SL 10297, Ziel 11100, TVK 10417, BE ab 10360
2. Short 10613 SL 10643, Ziel 10170, TVK 10523, BE ab 10595
[Dies sind keine Handelsempfehlungen sondern nur Interpretationsbeispiele. Orders sind nur heute gültig. Offene Trades werden bis TP auch über den Tag hinaus gehalten. BE=Stop auf Einstand]

Chartlage:  neutral 
Tendenz: seitwärts
Grundstimmung: abwartend

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)Dax Analyse 20161004-1


Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Der Inhalt des Beitrages spiegelt die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Mittwoch, den 18.10.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz