Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Dienstag, den 06.06.2017
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Dienstag, den 06.06.2017

Unser Dax sollte zum Freitag seine bullishe Vorlage verwandeln und tat es auch. Für Überraschung sorgen aber die NFP die schlechter als erwartet ausfielen und Trump nun in den Rücken fallen. Aber ändert das was?

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13000, 12950, 12910, 12875, 12840, 12818, 12713, 12685, 12665-12658, 12650-12645, 12586, 12530-12515
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: positiv
Tendenz: seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: recht positiv

Dax Analyse 06.06.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Und der Vorteil lag den zweiten Tag in Folge bei den Bullen und so nutzten sie ihre Chance und gingen ran an die 12750. Ja, dort war aber noch nicht Schluss. Ein neues Jahreshoch konnte generiert werden. Dabei bildet sich nun eine recht offensichtliche Option eines möglichen Doppeltops auf Tageschartebene.

Das macht uns Charttechnikern nun aber die Arbeit recht einfach, da wir uns sehr gut am gesetzten Freitagshoch bei 12881 orientieren können. Darüber bieten sich dann Longeinstiege mit Kurs auf die 13000 an, die nun auch nicht mehr so weit weg ist. Solange das Doppeltop im Raum steht, sollte man ggf. aber auch erstmal abwarten oder absichern. Immerhin stehen schon am Donnerstag die Neuwahlen in England an. Die könnten Anlass für etwas mehr Volatilität geben, wobei ich nicht ansatzweise mit derartigen Schwankungen wie zur Brexitwahl rechne.

Unterhalb bilden sich nun Unterstützungen auf der 12750, 12645-12640 und letztlich 12500. Der 12645-12640 spreche ich dabei aber erhöhte Bedeutung zu. Gelingt es tatsächlich nicht neue Hochs zu generieren, was eigentlich erstmal wahrscheinlicher wäre, würde sich von 12640 aus ein gutes Standbein für das Erreichen von 13000 setzen lassen.

Fazit: Noch notiert der Dax außerbörslich leicht schwächer. Das potentielle Doppeltop drückt hier etwas aufs Gemüt. Ansonsten ist die Chartlage aber recht positiv. Knackpunkt ist die 12880. Darüber geht es Richtung 13000, darunter besteht die Option auf einen Rücklauf zur 12640.

Dax Analyse 06.06.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Dienstag, den 22.08.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …