Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Dienstag, den 09.04.2019

MORGENANALYSE zum Dienstag, den 09.04.2019

In der neuen Woche startete unser Dax nicht so wirklich überzeugend in den Handel, doch so richtig wegverkauft wurde er nun auch nicht. Im Grunde hat er sich mit extrem enger Handelsspanne sogar wirklich stabil auf dem hohen Niveau gehalten.

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 11350, 11220, 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040, 10922, 10811, 10574, 10430, 10116, 9928
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: positiv
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: Steigende VDax beunruhigt etwas

Dax Analyse 09.04.2019
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Unser Dax befindet sich seit Tagen in guter Verfassung. Zum Montag ließ man ihn aber dann doch recht schwach reinkommen. Über den kamen dann zwar keine weiteren Tiefs, aber so richtig nach oben zog es ihn nun nicht unbedingt. Ein Zustand der sich zum Dienstag nun ändern könnte. Unser Dax ist mit einem fallenden Dreieck in den kurzfristigen Zeiteinheiten aus dem Handel gegangen. An sich ein bearishes Muster, allerdings aktiviert es sich auch erst, wenn es auflöst. 🙂

Um das Dreieck im bearishen Sinne zu aktivieren müsste unser Dax nun unter 11940 in den Dienstag reinstarten. Im Ergebnis könnte er sich damit dann sogar Platz bis 11910/11900 und darunter dann schon bis 11865 und 11830/11800 verschaffen.

Klappt das aber nicht und unser Dax startet nach oben heraus, dürfte er sicher erstmal die übereifrigen Shorts abstauben, die nun schon ihre große Chance gewittert hatten. Dafür würde er dann wahrscheinlich im Ersten Sprung zur 12000/12005 ansetzen und im Tagesverlauf dann sogar die 12040/12060 erklimmen. Der Start dürfte damit schon recht wichtig werden!

Fazit: Unser Dax befindet sich seit Tagen in super Verfassung. Auch zum Dienstag könnte dann nun nochmalige Anstiegsversuche zur 12040 oder gar 12100 folgen. Insbesondere wenn unser Dax stark in den Handel reinstartet, stünden die Chancen dafür dann ziemlich gut. Sollte er sich unter dem fallenden Dreieck in den Handel wagen ( unter 11940) wäre jedoch dann Vorsicht angesagt. 11910-11900 sowie 11865 und gar 11830-11800 wären schnell erreichbar, wenn der Stein einmal ins Rollen kommt.

Dax Analyse 09.04.2019
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Freitag, den 06.12.2019

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …