Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Dienstag, den 10.01.17
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Dienstag, den 10.01.17

Die Rakete war dann einmal für die Tonne. Dax legte alles andere als einen Start in neue Dimensionen hin, direkt nach dem Exhausting-Gap war Schicht im Schacht und so wurde er knapp 100p tiefer stehen gelassen. 


Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 11810, 11718, 11665, 11565, 11525, 11485, 11400, 11337, 11224, 11142, 11085, 10995
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: positiv
Tendenz: seitwärts/abwärts
Grundstimmung:vorsichtig, Trendwechselgefahr

Dax Analyse 10.01.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax sollte gestern im wahrscheinlicheren Szenario steigen. Dies bestätigten auch alle anderen charttechnisch fundierten Analysen als auch Kommentare und die der Fundamentalisten so und so. Einer derart geballten Übereinstimmung wusste sich Dax dann gekonnt zu bedienen und legte einfach mal den Rückwärtsgang ein. Ich hatte dies geestern schon beschrieben als: "Gerade dann, wenn etwas sehr offensichtlich erscheint, nimmt sich der Dax ja gerne mal heraus einfach das Gegenteil zu machen.", ich möchte nun keinesfalls behaupten ich hätte das genau gewusst, das habe ich nicht und konnte es somit auch nicht zu meinem Vorteil nutzen. Aber schön ist es dennoch, dass er sich auch an diese Form der Methodik hält.

Am bearishen Signalgeber ändert sich zur gestrigen Einschätzung nichts. Erst mit Stundenschluss unter 11525 generiert sich der Dax Platz bis 11485, die bei einem Überschreiten Platz bis 11400 gibt. Die 11400 wird dann eine echte Hausummer. Die 11485 allerdings auch. Aufgrund der schwachen Gegenbewegung am Nachmittag muss ich für den Dienstag nun eben genau diesen oben beschrieben Stundenschluss unter 11525 unterstellen und somit auch ein Erreichen von 11485. Erst über 11606 und vor allem mit Stundenschluss über 11620 aktiviert sich der Dax wieder die oberen Ziele bei 11665 und 11810.

Fazit: Dax verweigerte seinen run auf die 11665 und läutet somit eine Korrekturausdehnung ein. Über 11620 würde er diese mit Ziel auf 11665 sowie 11810 bullish beenden und unter 11525 bis 11485 oder vielleicht auch 11400 ausdehnen. 

Dax Analyse 10.01.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrages die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

 

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Dienstag, den 22.08.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …