Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Dienstag, den 12.03.2019

MORGENANALYSE zum Dienstag, den 12.03.2019

Mit einem Sonnenaufgang hatten wir den gestrigen Tag eingeleitet. Mit einer Chance die Woche erstmal positiv zu beginnen. Die Sonnenstrahlen hingegen kamen dann ziemlich kraftvoll und fast schon erdrückend und zimmerten uns hier richtig stramme Tage in den Chart hinein.

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040, 10922, 10811, 10574, 10430, 10116, 9928
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral bis positiv
Tendenz: Seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: kann er den Montag halten, wäre Kurs auf 11800 denkbar.

Dax Analyse 12.03.2019
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Im Fokus stand zum Wochenauftakt das Pullback-Niveau der Bullenflagge aus dem Stundenchart (11490/11500). Mit dynamischen Stößen nach unten wären dabei 11430 und 11360/11350 drin gewesen. Im Falle eines ruhigen Wochenstarts war eine Erholungsbewegung oberhalb von 11490/11500 bis 11560/11600 aber auch nicht so abwegig. Insbesondere da die Marktstimmung im privaten Umfeld letzte Woche so unglaublich schlecht war. Nachdem unser Dax zwar den Versuch nach unten anging, war am Xetra-Gap vom Freitag dann aber schon Schluss und unser Freund hangelte sich hinauf bis zur 11600 und das doch wesentlich stabiler als erwartet. Stark geprägte Rücksetzer infolge der roten Wochenkerze sahen wir jedenfalls so gar nicht.

Damit haben der Dax und seine Kollegen die letzte rote Wochenkerze hier ordentlich in den Schatten gestellt. Sollte es sich dabei nicht nur um das übliche Verfallstag Gezappel handeln und die Indizes diese Gewinne auch halten und ausbauen können, dürfen weiter steigende Notierungen hier nicht ausgeschlossen werden. ganz konkret im Dax heißt das: nächste Ziel über 11600 wäre dann 11625/11635, steigt der Dax darüber aktiviert er gar 11695 und 11800. Mit dem Flaggenbruch im Nacken könnte er dann sogar nochmal beschleunigen und durch aufplatzende Shorts erst richtig Fahrt reinbekommen. Da wäre auch ein Aufwärtsgap denkbar, welches dann einfach auch mal offen bleibt.

Sie sehen im Chart, so richtig favorisieren mag ich zum Dienstag nun eigentlich keine Route. Technisch spricht es eher für die obere, aber wir haben halt Verfallswoche. Zu oft habe ich da schon die komischsten Formationen beobachten können, sodass ich hier auch der unteren Route offen gegenüber stehe. Bevor ich dort aber zum Dienstag ansetze, sollte er bis 10:00 Uhr auf jeden Fall wieder einen Close unter 11580 bringen. Schafft er das und treibt nicht weiter oben raus, wäre dann unten bei 11535/11515 das Rücklauf-Level recht interessant, denn von dort könnte er schon wieder scharf nach oben anziehen.

Fazit: Zum Montag hat sich der Dax kräftig rausgestellt. Mit dem Aufwärtsmomentum im Nacken sind auch weitere Kursgewinne wahrscheinlich. Schafft der Dax dabei den Trigger bei 11625/11635 umzulegen und die Flagge nach oben zu lösen, würde sicher so einige Shorts zerplatzen die uns dann weiter Richtung 11695 und gar 11800 drücken können. Nur wenn unser Dax zurücksetzt, wieder unter 11580 schließt und unten raus arbeitet, kann er die Rücklaufzone bei 11535/11515 anlaufen. Dort erwarte ich Reaktion nach oben, wenn wir denn überhaupt zurücksetzen.

Dax Analyse 12.03.2019
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Montag, den 27.05.2019

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …