Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Dienstag, den 14.11.2017
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Dienstag, den 14.11.2017

Mit weiteren Tiefs schob sich der Dax nun weiter Richtung 12900, doch die Umkehr zum Nachmittag war nicht von schlechten Eltern. Somit hat unser Dax nun eine kräftige Chance hier die Rakete zu machen und sein Reversal zu vervollständigen.

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13810, 13700, 13620, 13485, 13450, 13280, 13220, 13180, 13095, 13060, 12995, 12948, 12915
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: verhalten bis positiv

Dax Analyse 14.11.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Seit 2 Handelstagen ist uns der Dax nun schon eine Erholung schuldig. Möglicherweise hat diese nun zum Montag Wurzeln geschlagen. Bedingt durch den schwachen Freitag sollte eine anhaltende Schwäche trotz Erholungschancen bis 12900 unbedingt einkalkuliert werden. Zwischenziele waren dabei 13060, 13024 und 12950. Zehn Punkte über dem letzten Zwischenziel begann unser Dax dann die 13095/13105 per Tagesschluss zu verteidigen, was gelang. Somit hat der Dax nun eine prima Reversal-Chance und kann hier eine Rakete hinlegen.

Sollte ihm die Lunte dafür noch nicht reichen, kann er nochmal auf 13050 oder sogar 13025 Schwung holen und anschließend nach oben ballern. Tiefer sollte er dabei aber besser nicht gehen, da sich das Blatt sonst schlagartig wieder wenden würde und die 12900 auf den Plan gerufen wird.

Erholungsziele wären erstmal weiterhin bei 13245-13260, 13315, 13360, 13400 und 13445 vorhanden. Knickt der Dax ab und kann die Erwartung hier nicht halten, würde sich unterhalb von 13000 direkt wieder der Bereich um 12945-12893 als Auffangzone auftuen.

Fazit: Eine Erholung ist uns der Dax weiterhin schuldig und könnte zum Montag nun bereits den Grundstein gelegt haben. Kann sich der Dax weiter über 13100 halten, wäre ein Erreichen von 13230/13245 bis 13300 zu favorisieren. Dreht er deutlicher Weg und unterschreitet nochmals die 13000 wären direkt wieder 12900 auf dem Plan.

Dax Analyse 14.11.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Freitag, den 24.11.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …