Breaking News

MORGENANALYSE zum Dienstag, den 16.10.2018

Zum Montag graste unser Freund hier ziemlich träge von einem grün zum nächsten, den Berg hinauf. Ob hier schon jemand den Sprung zur 12000 plant und dafür diese kleine Show abzieht?

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12660-12648, 12550, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: negativ
Tendenz: Seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: Stabilisierung und Umkehr weiter denkbar

Dax Analyse 16.10.2018
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Unser Dax sollte nun am Montag weiter an der Bodenbildung um die 11450-11400 arbeiten. Dabei durften auch weitere Tiefs kurzfristig betrachtet nicht ausgeschlossen werden. Diese kamen aber nicht. Trotz Abwärtsgap konnte sich unser Dax erneut zügig fangen und hier nun erstmalig seit dem September-Verfall vor knapp vier Wochen wieder eine grüne Tageskerze von mehr als 100 Punkten Umfang in den Chart stellen.

Die Stabilisierung sieht somit auch auf Tagesebene erst einmal recht brauchbar aus, eine Erholung erscheint auch weiter hier recht plausibel. Die nächsten Ziele wären nun nach Überwinden der 11650 dann 11700 und 11800. Bei 11750 liegt im Tageschart eine kleine Überraschungsmarke, die ich noch nicht genau einordnen kann, die man definitiv aber mal genauer beobachten sollte.

Gelingt es unserm Dax nicht, sich unmittelbar zum Start direkt nach oben zu katapultieren, so wären Umwege über 11575-11550, 11500-11475 oder gar über ein neues Tief unter 11395 denkbar. Diese drei doch stabileren Rücklauf-Level eignen sich nun gut, um den Dax wieder nach oben aufzudrehen. Insofern er denn nochmal Starthilfe benötigt.

Fazit: Unser Dax hat nun zum Dienstag gute Chancen sich über die 11650 zu schieben um 11700, 11750 und 11800 zu erreichen. Sollte er dafür Starthilfe benötigen, stehen drei Unterstützungszonen bereit, falls er nicht direkt am Morgen die 11650 schon kassiert bekommt. Diese wären bei 11565-11550, 11500-11475 sowie 11395-11360 auszumachen.

Dax Analyse 16.10.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 18.03.2020

Zum Mittwoch könnte unser Dax nun hier einfach mal ein wenig Starthilfe gebrauchen und damit …