Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Dienstag, den 17.04.2018

MORGENANALYSE zum Dienstag, den 17.04.2018

Nach dem Wochenauftakt darf man dem Dax nun ganz offen mal die Frage stellen, ob er zu viel getrunken hat?! Die Tageskerze hat jedenfalls Seltenheitswert, aber wir wären keine Chart-Liebhaber, wenn wir dem nicht etwas wichtiges entnehmen könnten! 😉

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13242, 13100, 12970, 12790, 12740, 12660-12648, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830, 11690, 11430, 11250, 11100
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral bis positiv
Tendenz: Abwärts
Grundstimmung: verhalten

Dax Analyse 17.04.2018
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Der Dax sollte sich zum Montag nun oberhalb von 12424 zur 12550 begeben. Viel hat man davon allerdings nicht mitbekommen, da bereits im außerbörslichen Handel gegen 00:30 Uhr ein Hoch an der 12560 markiert wurde. Zusammen mit dem Nikkei wurde unserem Dax dann die Euphorie regelrecht übers Fell gezogen. Letztendlich mussten sogar neue Tiefs unter dem Freitagstief im Chart herhalten. Somit sehen wir hier nun etwas sehr markantes im Chart. Nämlich ein Exhausting Gap. Eine Erschöpfungslücke nach über 800 Punkten Aufwärts am Stück. Der Dax konnte die Euphorie nicht bedienen und sich auf dem hohen Niveau weitervorarbeiten. Und warum nicht? Weil eben nicht mehr genügend Käufer bereit waren, auf diesem Niveau noch zuzugreifen.

Somit öffnet sich der Dax hier wieder etwas Raum nach unten, welchen ich reinen Gewissens bis 12180 beziffern möchte. Sollte es unserm Dax nicht gelingen die 12500 erneut zügig zu erobern und zu halten um Anschlusspotentiale bis 12620 und 12750 freizukämpfen, so drohen ihm bald unterhalb von 12424 wieder ernste Ausrutscher. Die nächsten Ziele wären dann bei 12370, 12330, 12315, 12270, 12230 und letztendlich 12180 auszumachen. Einmal Schwung holen an der 12450/12465 wäre dafür sogar noch ok, mehr aber nicht!

Klettert unser Dax auch nachhaltig über 12467 wieder hoch hinaus, so wäre die 12500 oberhalb erreichbar und oberhalb von 12500 klackern dann die Long-Signale nur so vor sich hin, sodass auch schnell noch 12620 und 12750 erreichbar wären. Der Impuls aber, der müsste schon an der 12467 gesetzt werden.

Fazit: Die 12424 behält auch zum Dienstag weiterhin die wichtige signalgebende Rolle. Unterhalb von 12424 drohen dem Dax bald dann auch wieder ein paar Ausrutscher, die mit Ziel auf 12180 dann Etappenweise über 12370, 12330, 12315, 12270 und 12230 erfolgen dürften. Nur, wenn unser Dax die 12467 nach oben überwinden und halten kann, bekommt er noch einmal die Chance sich an der 12500 zu beweisen. Gelingt das wären 12620 und gar 12750 greifbar.

Dax Analyse 17.04.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Donnerstag, den 24.05.2018

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …