Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Dienstag, den 21.05.2019

MORGENANALYSE zum Dienstag, den 21.05.2019

Im Sturzflug startete unser Dax nun in die neue Woche hinein. Besonders schick sieht das ja nun nicht aus. Die Kursgewinne der letzten Woche standen damit direkt wieder unter Beschuss und konnten erstmal nicht halten.

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12424, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: Vorsichtig. Weiterhin angespannte politische Situation

Dax Analyse 21.05.2019
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Sollte unser Dax weiter Druck aufs Parkett bringen waren unterhalb von 12100 dann auch 12020/12000 sowie gar 11880 zu rechnen und er brachte Druck. Angefangen mit einem Aufwärtsgap das nicht gehalten werden konnte, wühlte sich unser Dax hinab auf 12130/12100, klappte darunter weg und erreichte noch 12020/12000. Dort gelang ihm erstmal eine Stabilisierung, bricht er aber auch noch diese Unterstützung drohen dann wirklich schon 11880.

Ja und damit haben wir auch schon die wichtigen Punkte für den Mittwoch. Das ist zum einen der Bereich um die 12020/12000 und dann die Station darunter bei 11900/11880. Sollte er das dann auch noch verhauen, dann gehen aber kurzfristig schon die Lichter aus. Die letzten Tage haben wir eigentlich fast konstant 250-300 Punkte zurückgelegt. Gehen die Lichter aus, dürfte er das dann wohl minimum nochmal abspulen. Und dann sind wir schnell im Bereich um 11720/11700 herum. Das würde ich nun nicht favorisieren, aber wenn der wieder so einen Druck rein bringt, sollte man sich besser darauf einstellen.

Oberhalb erscheint mir erstmal nur der Rücklaufbereich um 12130/12160 wirklich brauchbar. Sollte der Dax es so weit noch hoch schaffen, wäre das auch wieder eine schöne Umkehrzone um nach unten abzudrehen. Passender fände ich zum Dienstag aber scchon eher einen weiteren Stecher unter die 12000. Ob er dabei dann die 11880 auch schaft, muss sich zeigen.

Und weil gestern noch wer in den Videokommentaren lieb fragte, möchte ich heute nochmal einen Gutschein im Wert von 400 Euro auf das Seminar im September anbieten. Der Code lautet #DAX400 . Weitere Infos dann aber auch meiner Seite bzw. unter dem -> LINK <-

Fazit: Zum Dienstag dürfte unser Dax nun nochmal das Montagstief austesten. Dabei kann ein Doppelboden entstehen, der nochmal eine Erholung bis 12130/12160 erwirken kann. Sollte der Dax das aber vermasseln und die 12000 nach unten zerschlagen, drohen 11900/11880. Schafft unser Dax selbst dort keine Umkehr, droht wohl der nächste 250-300 Punkte Tag, der sich dann schnell auch bis 11750/11720 schieben kann.

Dax Analyse 21.05.2019
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Montag, den 19.08.2019

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …