Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Dienstag, den 25.07.2017
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Dienstag, den 25.07.2017

Die schlechten Vorzeichen der Woche konnten nur kurzen Einfluss auf unseren Dax nehmen. So reichte die Abwärtsmotivation nur für einen Teilclose das Macron-Gaps und dann zickte der Dax aber ordentlich rum und generierte eine sehr nervige Aufwärtskleckerei zum Abend, die letztendlich noch zum Freitagsgap-Close führte. Soweit nach Plan?

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12530-12515, 12470, 12395, 12375, 12315, 12280, 12250, 12112, 12078, 12030, 12940, 12925, 12840
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: negativ
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: abwärts

Dax Analyse 25.07.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Der Fokus zum Montag lag ganz klar am Macron-Gap. Dieses konnten wir nun wie geplant teilschließen. Ohne großartige Flachsen, direkt runter. Zunächst sollte ein Teilgapclose bis etwa 12111 erfolgen, um das Gap anschließend zum Dienstag dann vollständig zu schließen.

Ja und nun raten Sie mal, was ich nun für den Dienstag auf die Agenda rufe? Genau! Den vollständigen Gapclose! Wirkt ein bisschen irre, bei der Tageskerze, oder? Bin ich voll bei Ihnen. Wäre es nicht stand gestern schon so geplant gewesen, würde ich wohl kaum auf die Idee kommen, aber Plan und Plan und an seinen Plänen sollte man festhalten. Der Hammer im Tageschart ist nun allerdings schon ziemlich eindrucksvoll und ehrwürdig. Also entweder das wird eine richtig fette Bullenfalle, oder wir haben hier erst einmal wieder fertig. Vermutlich lässt sich dies erneut auch wieder schon zum Handelsstart feststellen.

So könnte ein schwächerer Start unter 12220 uns sofort die Tagestiefs vom Montag auf den Plan rufen. Dann wäre nämlich die Aufwärtsbewegung aus dem Montagnachmittag als beendet zu deklarieren. Ein freundlicher Start oberhalb von 12254 hingegen, könnte dem Hammer dann den nötigen Schwung geben um uns noch bis zur 12315 und gar 12374 zu treiben. .

Fazit: Der Hammer im Tageschart bringt nun übel oder Segen. Unterhalb von 12220 würde ein Trendbruch erfolgen, der eine Bullenfalle im Tageschart vermuten ließe. Ein freundlicher Start über 12254 könnte dem Dax Auftrieb bis 12315 und ggf. 12375 bringen.Die Chancen scheinen noch gleichmäßig verteilt.

Dax Analyse 25.07.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Dienstag, den 12.12.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …