Breaking News

MORGENANALYSE zum Dienstag, den 27.02.2018

Unser Dax konnte sich nun oberhalb der 12550 halten. Da kann man schon fast mal eine Kerze anzünden und feiern, dass unser Dax hier mal aus der Range der letzten Tage rauskommt, oder war es das nun schon wieder?

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13242, 13100, 12970, 12790, 12740, 12660-12648, 12420, 12300, 12270, 12112, 12080, 11955, 11863, 11804, 11430, 11250, 11100
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: übergeordnet noch positiv, kurzfristig aber positiver
Tendenz: seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: negativ

Dax Analyse 27.02.2018
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Unser Dax bekam zum Montag nun die Chance sich oben raus zu beweisen. Man kann nun nicht unbedingt sagen, dass ihm das nicht gelungen sei. Aber man muss fairerweise auch erwähnen, dass er sich auch diese Woche nun wieder sehr nach unten gehen lassen hat und erst mit nachlassendem Volumen dann wieder hochgeschoben werden konnte. Aber was hat der Dax dadurch natürlich gekonnt?! Er hat sich wieder eine positive Vorlage für den Folgetag zurecht geschustert.

Somit erscheinen auch zum Dienstag die Marken vom Vortag weiter erreichbar. 12600, 12650, 12710 und gar 12800 waren hier die benannten Ziele. Die 12600 haben wir bereits abgefrühstückt, somit wären nun mal noch 12650, 12710 und gar 12800 dran. Ergänzen würde ich die Marken heute dann noch um die Widerstände bei 12623 und 12755. Insbesondere auf 12755 bin ich dann gespannt. Es wäre der Punkt an dem unser Dax 50% seiner großen Abwärtsbewegung wieder aufgearbeitet hätte. Bei dem Ausmaß der Erholung, wäre das sicher ein Level an dem wieder etwas Bewegung in den Markt kommen dürfte, sodass 12650 dann durchaus Erreichbar erscheinen. Kann die 12650 dann von oben kommend nicht halten, wären die nächsten Stationen dann sogar erst bei 12510 und 12425 zu finden.

Kann unser Dax zum Dienstag nun aber nicht liefern und sich nicht oberhalb von 12600 weiter vor arbeiten, erscheint mir eine träge Seitwärtsbewegung zwischen 12623 und 12510 am wahrscheinlichsten. Nur wenn unser Dax das Tief bei 12480 per Stundenclose unterbietet werde ich dann nochmal richtig bearish, da dann schnell wieder Sturm aufkommen könnte in Richtung 12270 und mehr.

Fazit: Unser Dax startet zum Dienstag erneut mit positiver Vorlage. 12623, 12650, 12710, 12755 und gar 12800 wären nun die nächsten Ziele die es oben abzuarbeiten gilt. Besonderes Augenmerk gilt dabei der 12755, die nochmal ordentlich Bewegung im Dax mit sich bringen kann. Scheitert der Dax daran die 12600 oberseitig zu halten wäre eine Range zwischen 12623 und 12510 denkbar. Nur per Stundenclose unter 12480 wird die Sache wieder richtig gefährlich mit Risiken bis 12270 und mehr.

Dax Analyse 27.02.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 18.03.2020

Zum Mittwoch könnte unser Dax nun hier einfach mal ein wenig Starthilfe gebrauchen und damit …