Breaking News

MORGENANALYSE zum Dienstag, den 30.01.2018

Schwache Vorstellung von unserem Dax. Da bekam er einfach nicht den Deckel runter und verkorkste die schöne grüne Tageskerze vom Vortag… Droht nun schon der Rutsch zur 13150?

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 14020, 13980, 13811, 13619, 13530, 13485, 13450, 13360, 13325, 13280, 13230, 13190, 13095, 13060, 12995
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: kurzfristig neutral bis bearish, übergeordnet aber noch positiv
Tendenz: Seitwärts
Grundstimmung: positiv

Dax Analyse 30.01.2018
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Die Vorlage war nun eigentlich recht gut, sodass 13400/13415 noch leicht erreicht waren. Doch unser Dax verweigerte die paar Punkte noch und setzte sogar bis zur letzten Rille zurück, sodass er sich gerade so den Stundenschluss über 13280 retten konnte, denn unter 13280 per Stundenclose, sollten unserem Dax die Lichter ausgehen, mit Ziel auf 13190/13170. Aus dem Tageschart ließe sich nun sogar eine Reaktion bis gar 13150 ableiten, sodass nach unten zunehmendes Risiko transparent wird. Ein Unterschreiten der 13265 per Stundenclose (nicht mehr 13280) wäre dafür nun signalgebend.

Nur, wenn es unserm Dax gelingt sich wieder über 13360 zu schieben, würde er wieder seine Ziele bei 13415, 13450 und 13530 auf den Plan rufen können, sodass sich die Eckpunkte zum Donnerstag auf 13260 und 13265 festmachen lassen. Dazwischen muss im schlimmsten aber auch momentan wahrscheinlichsten Falle mit einer Range bis zur Zinssitzung am Mittwoch in den USA gerechnet werden.

Fazit: Die Eckpunkte zum Dienstag liegen bei 13265 und 13360. Dazwischen muss momentan eher mit einer Rangebildung bis zum US-Zinssatzentscheid gerechnet werden. Erst per Stundenclose unter 13265 würde sich unser Dax Raum bis 13190/13180 sowie 13150 eröffnen. Per Stundenclose über 13360 wären dann 13400, 13450 und 13530 ableitbar.

Dax Analyse 30.01.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 18.03.2020

Zum Mittwoch könnte unser Dax nun hier einfach mal ein wenig Starthilfe gebrauchen und damit …