Breaking News

MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 01.02.2018

So Taube nun flieg! Unser Dax weist temporäre Trendschwäche in der Abwärtsdynamik auf, das müssen die Bullen nun nutzen, es könnte deren letzte Chance sein!

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 14020, 13980, 13811, 13619, 13530, 13485, 13450, 13360, 13325, 13280, 13230, 13190, 13095, 13060, 12995
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral
Tendenz: Seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: behalte positive Grundmeinung bei

Dax Analyse 01.02.2018
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Unser Dax spielt weiter in seiner Flagge armseliges Würstchen. Dreimal hat er die Oberkante der Flagge nun zum Mittwoch kontaktiert und doch konnte er sie nicht überwinden. Positiv ist das nun nicht, die Tatsache dass die neuen Tiefs aber nicht mehr abverkauft wurden schon. Denn somit zeigt sich Trendschwäche in der Abwärtsbewegung und das gibt unserem Dax die Chance ggf. auch per Gap mal endlich den von mir lang ersehnten Ausbruch aus der Flagge anzugehen.

Gelingt es also den Trend bei 13215 zu überwinden, so wären 13265 und sogar 13315 als direkte Ziele ausmachbar. Scheitert unser Dax nun aber auch im insgesamt sechsten Versuch oben raus, dann denke ich wird eine Abstrafung nicht lange warten lassen und der Kerl mit einer ziemlich eindrucksvollen roten Kerze in die Knie gehen. 13140 sollten dabei dann auch per Tagesschluss überwunden werden und er eröffnet sich neben der 13070 dann auch die 12950, 12850 und 12700 wieder als Ziele. Somit alle Augen zum Donnerstag auf die obere Flaggenkante. Sie richtet über den weiteren Verlauf im Dax!.

Fazit: Die obere Flaggenkante bei 13215 steht nun zum Donnerstag im Fokus. Oberhalb könnte sich der Dax an einem BreakOut versuchen und im direkten Versuch 13265 sowie 13315 erreichen. unterhalb von 13215 würde man den fehlenden Ausbruch aber als scheitern werten und unseren Dax sicher stark abstrafen. Fällt er dabei auch unter 13140 zurück sind kleine Verkaufslawinen möglich. Ziele wären dann 13070, 12995, 12950, 1285 und gar 12700.

Dax Analyse 01.02.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 18.03.2020

Zum Mittwoch könnte unser Dax nun hier einfach mal ein wenig Starthilfe gebrauchen und damit …