Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 03.11.16
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 03.11.16

Stolze 411 Punkte haben wir nun auf die letzten beiden Tage verloren. Die wichtigen Zonen wurden durchlaufen und somit wäre es jetzt wichtig den Tanker hier mal umzudrehen und das Ding volle Fahrt wieder rückwärts den Berg hochzujagen!

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute sind meiner Meinung nach:
10855, 10696, 10585, 10490, 10310, 10170.
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Dax sollte gestern mit hoher Wahrscheinlichkeit neue Tiefs auf 10414 generieren, sollte ihm die Stabilisierung dort nicht gelingen, musste mit Erreichen von 10350 gerechnet werden. Nach einer Tiefbildung bei 10332 konnte Dax dann ein vertretbares Tief generieren, dass uns heute etwas Aufwind verleihen sollte.

Somit gehe ich heute von einer nervösen Erholung auf. Den Tanker hier jetzt zu drehen wird nicht einfach, daher wird vermutlich im ersten Anlauf versucht die 10490 einzunehmen. Ich meine, dass dies im ersten Anlauf nicht gelingen wird. Nachdem wir also bei 10490/10500 dann wieder abprallen könnte Dax nochmals kurz unter die 10400 gucken um dann im zweiten Anlauf die 10585 anzusteuern. Ich favorisiere daher für heute eine Erholung die in 2 Stufen erfolgen wird, die erste sollte bis 10490/10500 reichen und die zweite dann bis 10585. Das Zwischentief dazwischen auf 10400 ist kein muss, wäre aber ästhetisch.

So viel zur Favoritenroute. In der Alternative stürzt sich Dax am besten sogar mit eine erneuten Downgap unter die 10330 und wühlt sich weiter Richtung 10170. Die Wahrscheinlchkeit dafür schätze ich aber als geringer ein.

Bis auf den ISM-Dienstleistungsindex um 15:00 Uhr aus den USA liegt der Fokus heute ausschließlich auf den Terminen in UK, bei denen heute ordentlich was durch den Ticker fließen sollte. Die Relevanz für den Dax schätze ich aber als eher gering ein. Weitere Informationen finden Sie hier: Wirtschaftskalender.

Zusätzlich veröffentlichen auch heute wieder zahlreiche Unternehmen ihre Quartalsbilanzen. Mit dabei u.a. Activision Blizzard, ADIDAS, Beiersdorf, Dialog Semiconductor, Credit Suisse, Fielmann, Pro7 Sat1 und Starbucks. Weiter Unternehmen sind hier aufgelistet: Bilanztermine.

Tradingansätze auf diese Analyse mit je 1% Risiko wären ab 08:00 Uhr z.B.:
1. Short 10490 SL 10520, Ziel 10400, TVK 10430 BE ab 10460
2. Short 10585 SL 10615, Ziel 10185, TVK 10495, BE ab 10545
[Dies sind keine Handelsempfehlungen sondern nur Interpretationsbeispiele. Orders sind nur heute bis bis 18:00 Uhr gültig. Offene Trades werden bis TP auch über den Tag hinaus gehalten. BE=Stop auf Einstand]

Chartlage: neutral bis bearish
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: Erholung möglich

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)Dax Analyse 03.11.2016



Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Der Inhalt des Beitrages spiegelt die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Freitag, den 15.12.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz