Breaking News

MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 04.01.2018

Da kam aber im Dax die Schmusekatze raus zum Mittwoch. Von RISIKO wollte der hier nun gar nichts mehr wissen. Und genau das, könnte sich nun zum Donnerstag nochmal schlagartig ändern…

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13980, 13811, 13619, 13485, 13450, 13385, 13325, 13280, 13230, 13190, 13095, 13060, 12995, 12948, 12915, 12893, 12850, 12830, 12790, 12700
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral bis negativ
Tendenz: Seitwärts/abwärts
Grundstimmung: weiter verhalten

Dax Analyse 04.01.2018
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Zum Mittwoch sollten neue Hochs Anschlusskäufe mit sich bringen die dann Kurs auf die nächsten Ziele bei 12950 und 13000/13020 eröffnen sollten. Das gelang dann recht präzise. Sowohl die 12950 als auch die 13020 konnten nun deutlich verteidigt werden.

Die 13020 wird somit nun auch zur Scheidemarke für den Donnerstag. Oberhalb von 13020 hätte unser Dax weiteres direktes Potential bis 13110. 13039, 13060 und 13090 dürften es ihm auf dem Weg dahin aber schwer machen. Gut denkbar auch, dass er dort eben dann scheitert und ihm plötzlich wieder bewusst wird, was unten noch für Risiken lauern, denn unterhalb ist noch nichts vom Tisch!!! Bisher haben wir NUR einen Pullback an das letzte Seitwärtsmuster gemacht und könnten nun zum Donnerstag schon wieder abrutschen. Die 13020 ist daher von Bedeutung!! Rutscht unser Dax zum Donnerstag direkt ab, wäre ein Erreichen von 12945 im Ersten und später dann 12900 und 12850 ableitbar.

Fazit: Nach dem doch bullishen Mittwoch sollte man den Donnerstag nun nicht unterschätzen. Wir haben noch deutliche Risiken im Chart die sogar noch neue Jahrestiefs mit sich bringen könnten. 13020 wird Scheidemarke. Darüber Ziele bei 13039, 13060 und insbesondere 13110, unter 13020 dann Raum bis 12945. Die muss dann zeigen, ob sie den Dax gefangen bekommt, andernfalls mal 12900 und 12850 lieber mit einplanen.

Dax Analyse 04.01.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 18.03.2020

Zum Mittwoch könnte unser Dax nun hier einfach mal ein wenig Starthilfe gebrauchen und damit …