Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 07.12.2017
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 07.12.2017

Unser Dax schaukelt munter einfach hin und her. Er kann einfach nicht von der 13000 los lassen. Man könnte fast meinen, dass der Verfall hier seine Finger im Spiel hat. Die große Call-Position auf 13000 wird immerhin immer kleiner, vielleicht ist das Ziel ja damit schon erreicht 😉

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13485, 13450, 13325, 13280, 13230, 13190, 13095, 13060, 12995, 12948, 12915, 12893, 12850, 12830, 12790, 12700
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral
Tendenz: seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: verhalten

Dax Analyse 06.12.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Unser Freund sollte sich hier zum Dienstag nun eigentlich oben raus versuchen und am Morgen nur schnell das Gap zumachen. Daraus wurde dann aber doch ein größerer Ausrutscher. Unterhalb von 12915 bestand Abwärtsrisiko bis 12850, welches nicht komplett ausgeschöpft werden konnte, da wir bereits 10p vor 12860 wieder nach oben drehten.

Letztendlich haben wir dann aber doch nochmal neue Tageshochs geschafft und den kleinen Abwärtstrend der Bewegung von 13118 kontaktiert. Somit wäre nun ein Ausbruchsversuch zum Donnerstag denkbar. Ein Ausbruchsversuch zum nächsten Abwärtstrend bei 13100 wäre dann denkbar. Kann auch der überwunden werden, wären 13170 noch direkt erreichbar.

Unterstützungen findet unser Dax zuvor bei 12950/12940. Viel tiefer darf unser Dax dann nun aber nicht mehr. Unterhalb von 12900 erwarte ich dann auch wieder etwas mehr Druck, der sich nun auch zunehmend deutlicher zeigen dürfte. 12800 wären im Ersten dann mal möglich.

Fazit: Unser Dax liegt zwar weiterhin in der Range, bekommt aber nun mal wieder ein paar Chancen nach oben eingeräumt. Gelingt der Bruch des Trends bei 13035 wäre Platz bis 13095/13100 vorhanden. Kann der Dax sich darüber schieben, wären sogar noch 13170 denkbar. Primärer Unterstützungsbereich ist nun bei 12950/12940 auszumachen.

Dax Analyse 06.12.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Mittwoch, den 13.12.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …