Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 13.04.2017
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 13.04.2017

Wo blieb den die Rallye zur 12300? Ist nun aufgeschoben auch aufgehoben und zum Donnerstag knallt es nun im Karton? Vorsicht, vorsicht heißt es jetzt jedenfalls erst einmal!

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12490, 12395, 12375, 12315, 12293, 12231-12220, 12180, 12112, 12078, 12055-12050, 12030
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral bis bullish
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: Seitwärts bis Aufwärts

Dax Analyse 13.04.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Ameisen sagt man nach, sie seien besonders stark, da sie ihr 100-fachees Körpergewicht tragen können. Wenn Ameisen nun als besonders stark gelten, kann man den Dax zum Mittwoch als besonders schwach bezeichnen. Er hatte wunderbare Voraussetzungen sich gut nach oben abzusetzen, kleckerte aber statt dessen, einfach seitwärts hinunter.

Nun kommen wir in eine gefährliche Situation im Dax die schnell nach hinten losgehen kann. So stehen auch einige Einzelwerte äußert ungünstig im Chart, da wird es schwer so kurz vor dem langen Wochenende noch die Kurve zu bekommen. Der Dax konnte zum Mittwoch noch verhindern, dass die 12078 erreicht wird. Die eingezeichnete Kaufzone zwischen 12130 und 12112 konnte dabei verteidigt werden. Die Vorstellung dabei war allerdings ziemlich schwach, sodass zum Donnerstag gar von neuen Tiefs ausgegangen werden muss. Kann die 12112-12105 hier nicht halten, wird es sich nicht vermeiden lassen, dass wir die 12078 und 12054 oder den Bereich zwischen 12030 und 12000-11980 anlaufen.

Grundsätzlich hat der Dax nach wie vor charttechnisch die Chance sich hier nun zu erheben. Dies ist nun aber der dritte Tag in Folge, an dem dies charttechnisch ableitbar ist. Bisher konnten sich diese Signale nicht verdichten und zu einem nachhaltigen Anstieg führen. Daher gilt nun besondere Obacht! Wir stehen kurz vor einem sehr langen Wochenende, an dem viel passieren kann. So wie sich der Herr hier vor legt, ahne ich schon böses...

Fazit: Dax befindet sich auch weiterhin in einem aktiven Abwärtstrend. Der Kontervsuch und Ausbruch scheiterte. Dax muss nun wirklich aufpassen, dass er hier unten nicht in ein kleines Loch fällt. Widerstand bleibt bei 12112-12105, darunter muss man fast mit einem Sprung in die Zone unterhalb von 12030 rechnen, die sich dann bis 11980 erstreckt. Nur, wenn Dax sich oberhalb von 12100 halten kann, bleiben die Chancen auf ein erneuten Versuch Richtung 12300 bestehen.

Dax Analyse 13.04.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Donnerstag, den 14.12.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …