Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 14.09.2017
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 14.09.2017

Der Dax hat sich zum Mittwoch mal so gar nicht stressen lassen und ist einfach so im warmen Wasser umhergetrieben. Auf dem Bild sieht das nun zwar ziemlich chillig und angenehm aus, vorm Trading-Desk war das aber ziemlich nervtötend....

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12600, 12560, 12425, 12395, 12375, 12315, 12280, 12260, 12178, 12112, 12078, 12030, 12002
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: positiv
Tendenz: fällt mit der 12500. Drunter abwärts, darüber aufwärts
Grundstimmung: Aufwärtspotential aufgebraucht, Rücklaufrisiko vorhanden

Dax Analyse 14.09.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Viel passiert ist zum Dienstag nicht. Unter 12490 konnte sich der Dax Freiraum bis 12400 verschaffen und über 12560 Platz bis 12600 und mehr. Er arbeitete nun beide Marken ab, hatte dann aber keinen Bock aus seiner Range des Vortages zu weichen. Mit wenig Volatilität kleckerte er dann ziemlich mühevoll nach oben und setzte noch ein neues Monatshoch an der 12568.

Zum Donnerstag steht nun also eine Range die es zu brechen gilt. Gelingt der Ausbruch oberseitig wäre erstmal Platz bis 12600/12610 vorhanden. Kann auch die überlaufen werden, wären sogar noch 12660-12695 drin. Aber so viel Motivation muss er erst einmal aufbringen. Der MDax hat nun heute schon seinen Kopf im Tagesschart eingedreht. Möglich also, dass der Dax ihm zum Donnerstag hinterher eilt. Ich drücke uns jedenfalls die Daumen, dass er sich mal etwas mehr bewegt als noch zum Mittwoch 😀

Unten haben wir weiterhin Unterstützungen auf bei 12460, 12445, 12424 und 12400. Auf der Oberseite Oberhalb noch Ziele bei 12570-12575, 12600-12610 und dem Bereich um 12660-12695.

Fazit: Dax hat sich zum Mittwoch eine Range gesetzt die sich von 12560-12490 zieht. Gelingt es zum Donnerstag nicht, diese zu sprengen steht eine weitere Seitwärtsbewegung bevor. Oberhalb wäre bei Rangebruch noch 12600-12610 oder gar 12660-12695 erreichbar und unterhalb 12445 oder gar 12400.

Dax Analyse 14.09.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Freitag, den 15.12.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …