Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 18.05.2017
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 18.05.2017

Whuaaaaaat?! Da hat der Dax so einige überrumpelt. Bereits mit einem doch deutlicherem Downgap startete Dax in den 230 Punkte anhaltenden Abflug. Und nun?

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12840, 12818, 12713, 12685, 12665-12658, 12650-12645, 12586, 12530-12515, 12479, 12430, 12395, 12315, 12293, 12220
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: negativ
Tendenz: seitwärts/abwärts
Grundstimmung: bearish

Dax Analyse 18.05.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax brach zum Mittwoch das bullishe steigende Dreieck regelwidrig nach unten. Er löst somit ein bullishes Muster, verkehrt herum auf. Lösen bullishe Muster, nicht bullish auf, ist das häufig ein Zeichen von Schwäche und genau diese Schwäche sahen wir dann auch. Selbst die hervorragende Unterstützung bei 12660 konnte den Dax nur wenige Minuten aufhalten und brach dann ebenso.

Somit aktiviert der Dax auf Tagesebene nun die alte bearishe Route die wir vorübergehend rausgenommen hatten, bis Dax irgendwann wieder unter die 12660 kippt. Wenn der Dax hier nun nicht rein politisch motiviert runter getreten wurde, sondern es sich um die übliche Maischwäche handelt, dann sollten wir uns so langsam weiter gen 12079 bewegen. Die 12530 war dabei die benannte erste Zielzone und ist nun nicht mehr weit weg.

Daher wäre durchaus denkbar, dass Dax nun die Zone bei 12530/12515 noch vollmacht und dann erstmal wieder zur Erholung ansetzt, um dann später erneut abzudrehen. Resultiert die Unsicherheit hier aber tatsächlich nur an den Rufen nach einem Amtsenthebungsverfahren von Trump, dürfte uns das Sprichwort: 'Politische Börsen haben kurze Beine', schnell wieder hinauf treiben. Oberhalb sind nun Widerstände bei 12585, 12645, 12665 und 12695 entstanden. Unten noch Ziele bei 12530/12515, 12490 und 12460.

Fazit: Dax ist nun ordentlich angeschlagen, aber schon kurz vor seiner ersten Zielzone. Aus der Zielzone heraus wäre eine erste deutlichere Erholungsbewegung denkbar. Diese könnte sich also von 12530/12485 nochmal bis 12660 ziehen, von wo aus der Dax dann die Entscheidung fällt, ob 13000 oder 11800 die nächste Station ist.

Dax Analyse 18.05.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Freitag, den 18.08.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …