Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 27.06.2019

MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 27.06.2019

Meine Güte drückt die Hitze in Deutschland auf den Tacho. Da konnte selbst mit freudigen Botschaften in Bezug auf Einigungsaussichten im Handelsstreit genügend Schub für nachhaltige Signale kommen 😀

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12424, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: positiv
Tendenz: seitwärts
Grundstimmung: Unter 12200 Short gestimmt, über 12300 long

Dax Analyse 27.06.2019
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Zum Mittwoch war für unseren Dax wichtig, wie er sich unten in der Zone um 12125-12080 schlagen würde, doch die kam gar nicht erst zum Tragen. Schon von Beginn an drückten die ersten Insider den Markt deutlicher nach oben und kickten den Dax dann hoch bis an den Long-Trigger zusammen mit der die Meldung über Fortschritte im Handelsstreit zwischen den USA und China. Der Long-Trigger selbst konnte dann aber nicht nachhaltig überwunden werden.

Damit scheint sich der Dax langsam etwas zwischen 12300 und 12200 einzuschwingen. Ich würde von der Tendenz daher erstmal nun Seitwärts erwarten, zwischen 12300 und 12200. Frische Signale bekommen wir dann erst unter 12300 und über 12200 wieder. Unter 12200 dürfte sich der Dax dann noch an die primäre Rücklaufzone um 12125-12080 schwingen und oberhalb wäre im Grunde der Weg schon frei bis 12360, 12400 und 12450. Ich erwarte allerdings schon eher weniger Volatilität und wieder viel Geschiebe, wenn eben nicht gerade irgendwelche News durchknallen.

Wer sich für die Cryptos interessiert kann heute auch mal ins Video reinschauen, dort gab es heute mal einen kurzen Ausflug zum Bitcoin, der ja doch aktuell wieder sehr volatil und damit auch recht interessant ist.

Fazit: Ausgenommen von News-Schüben zeigt sich unser Dax zunehmend träger. Ich senke daher meine Erwartung etwas herab und erwarte für Donnerstag nun eher seitwärts orientiertes Geschiebe, zwischen 12200 und 12300. Darüber macht er Raum Richtung 12360, 12400 und mehr auf, darunter bis 12125/12080.

Dax Analyse 27.06.2019
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Donnerstag, den 05.12.2019

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …