Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 30.08.2018

MORGENANALYSE zum Donnerstag, den 30.08.2018

Da hat unser Dax sich nun gekonnt um die Kurve geschoben und positioniert sich nun angriffslustig für den Donnerstag. Ob er nun mit direktem Anlauf schon auf das noch offene Gap zustürmen kann?

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13242, 13150, 13100, 13050, 12995, 12850, 12790, 12740, 12660-12648, 12550, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: übergeordnet negativ, kurzfristig weiterhin deutlich in der Erholung
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: nochmal positive Chance

Dax Analyse 30.08.2018
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Zum Mittwoch wäre ein Tief unter der 12500 ganz nett gewesen. Nach der Tiefbildung die bestenfalls am Vormittag erfolgen sollte, war ein erneutes Aufdrehen Richtung 12600 ableitbar. So kam es dann auch. Ich hatte dem Dax zwar deutlich mehr Stänkerei nach unten zu getraut, aber er hat es ganz brav bei einem kurzen Stoß unter die 12500 belassen und konnte dann wieder aufdrehen.

Somit liegt der Dax recht gut in der geplanten Route. Diese war eher im bullishen Interesse gezeichnet und gibt ihm nun nach oben Spielraum. Somit wird sich zum Donnerstag nun zeigen, wieviel unser Freund hier tatsächlich auf dem Kerbholz hat. 12612, 12650, 12675/12685 sowie gar 12725-12750 wären hier ableitbar, wenn er zum Donnerstag auf neue Hochs marschiert.

Sollte unser Dax dies aber vermeiden, bekommt er trotzdem noch eine Chance dies mit etwas mehr Schwung wahrzunehmen. Fällt er hier nun also nochmal unter 12530 zurück, dürfte ein weiteres Tief unter 12500 ausgelotet werden. Voraussichtlich bieten sich dort dann nochmal gute Anstiegschancen. 12485, 12453 und 12424 wären dafür recht geeignet.

Fazit: Zum Donnerstag hat sich unser Dax oben raus gut vorgelegt. Technisch betrachtet wäre es nun ein leichtes, die letzten Shorts da oben rauszukegeln. 12612, 12650, 12675-12685 und gar 12720 bis 12750 wären alles Ziele die unser Dax zum Donnerstag anlaufen könnte, er muss dafür nur den richtigen Gang reingelegt bekommen. Lässt er seine Chance ungenutzt, dürfte der Markt dennoch geduldig reagieren und ihn auf den neuen Tiefs unter 12500 nochmal fangen können. 12485, 12453 oder 12424 wären dafür gut geeignet. Tendenz meiner Meinung nach aber eher nach oben gerichtet.

Dax Analyse 30.08.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Dienstag, den 18.12.2018

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …