Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Freitag, den 03.03.17
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Freitag, den 03.03.17

So, die Gläser werden rar, also schnell noch zugreifen bevor die Party weiter geht.  😀 Letzte Woche Freitag wurden so einige Bullen geprellt, ob diese nun ihr Déjà-vu bekommen oder doch die Party?


Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12290, 12231-12220, 12112, 12050, 11935, 11895, 11860, 11800, 11718, 11655
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: sehr positiv
Tendenz: seitwärts / aufwärts
Grundstimmung: aufwärts

Dax Analyse 03.03.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax sollte es zum Donnerstag ruhig angehen lassen und sich in eine Seitwärtsbewegung begeben. Dem kam er wunderbar nach. Was hingegen fehlt war ein Hoffnungsschimmer in den späteren Handelsstunden. Vermutlich sitzt der Genickschlag von letztem Freitag noch in den Knochen, als wir trotz übergeordnet guter Lage 200p abschmierten. Fakt ist, wenn sich dies nun wieder ereignet könnten wir hier ein hoch für die nächsten paar Monate platziert haben, aber davon gehe ich erst einmal nicht aus.

Man muss hier klar sagen, dass der ruhige Verdauer-Tag im Dax sehr bullish zu werten ist. Trotz des deutlichen Anstieges sehenn wir noch keine Gewinnmitnahmen im größeren Stile geschweige denn irgendwelche aggressive Verkäufer die den Markt dominieren. Somit bleibe ich für Freitag bei einer Fortsetzungsroute vom Donnerstag, der noch ein Erreichen der 12112 fehlt.

Hier möchte ich aber herausstellen, dass die 12112 für mich zwar sehr wichtig ist, ich dort aber privat auf einen Freitag keinen Short-Einstieg suchen würde. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir diese dann überlaufen und direkt weiter zur 12220 ziehen ist doch als erhöht anzusehen.

Unterhalb bekommen wir weiterhin Support bei der 12030, 11980 und 11930. Tiefer darf Dax nun nicht mehr kommen, sonst drehen wir vermutlich für ein paar Monate mal in eine andere Richtung auf.

Fazit: Ich rechne zum Freitag mit einer weiteren Aneinanderreihung von neuen Jahreshochs. Widerstand wäre dabei bei 12112 anzusehen, die zugleich eines der beiden Ziele ist. Bei 12220-12231 wartet dann das andere. Unterhalb unterstützen uns 12030 und 11980.

Dax Analyse 03.03.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Videos die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

 

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Montag, den 21.08.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …