Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Freitag, den 10.03.17
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Freitag, den 10.03.17

Die See wird ruhiger und der Wind bleibt bestehen, somit muss nun nur noch das Segel richtig platziert werden, um mit dem Trend zu segeln. Ob Dax noch weiß, wie das geht?

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12290, 12231-12220, 12112, 12054, 11910, 11895, 11860, 11830, 11800, 11718, 11655
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: aufwärts

Dax Analyse 09.03.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax sollte zum Donnerstag nun das Dreieck etwas ruhiger angehend ausfüllen. Eckmarken waren dabei 11910 und 11990. Im Grund war für Donnerstag nach dem Umherschlagen vom Mittwoch alles möglich, dennoch hat sich Dax hier bewusst für die bevorzugte Variante entschieden, auch wenn die 11910 um acht Punkte verpasst wurde und die 11990 nur per Stundenschluss Bedeutung fand. Vom Ablauf passt es jedoch gut uns Scheema und zwar in das einer baldigen Trendfortsetzung Richtung Norden.

Das ist nun ein bisschen Schade, da man langsam schon wieder Gefallen an einem niedergeprügelten Dax und vor allem auch am leidenden Dow Jones gefunden hat. Jedoch fehlen einfach die Signale nach unten und somit spielt der Zeitfaktor hier leider in die Hand der Käufer.  Folglich muss ich auch aus charttechnischer Sicht dem Dax den Weg nach Norden zum Wochenende hin zugestehen. Widerstände wären dabei bei 12054 und 12078 auszumachen.

Einzige Chance dies zu vereiteln wäre ein Stundenschluss unterhalb von 11910 und ein sehr dynamisches Down-Gap übers Wochenende. Aber das müsste er erste einmal zeigen, nur dann würde die Käufer die weise Flagge hissen und zusehen, wie auch sie ihre Positionen allmählich abgebaut bekommen. Zum Freitag stehen nun die NonFarmPayrolls an. Also Arbeitsmarktdaten aus US. Diese sollten sehr positiv ausfallen, dafür wird Trump schon sorgen, sodass der Vorteil auf seiten der Käufer wäre. Vermasseln diese es aber, werde ich mir vielleicht auch mal den ein oder anderen Put ins Depot holen. Es gilt zum Freitag also Signalwirkung zu setzen. Hop oder Top, das wissen beide Seiten, schauen wir mal wer sich mehr ins Zeug legen kann!

Fazit: Die Bullen gewinnen weitere wichtig Punkte. Wichtig wird nun, wer als Sieger aus diesem Duell um den 119xx-er Bereich hervorgeht. Bei Stundenschluss unter 11910 gehen die Alarmglocken an, alles andere sollte uns weiter Aufwärts treiben. 

Dax Analyse 09.03.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Videos die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Donnerstag, den 19.10.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …