Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Freitag, den 12.04.2019

MORGENANALYSE zum Freitag, den 12.04.2019

Da hat es unseren Dax aber ordentlich durchgeschüttelt. Der Sprung unten raus gelang nicht und unser Dax schnipste prompt über die Signalkerze. Doch auch dieser Ausflug misslang. Also beginnen wir einfach wieder von vorn 😉

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040, 10922, 10811, 10574, 10430, 10116, 9928
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: positiv
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: Über 11945 positiv, unter 11890 negativ

Dax Analyse 12.04.2019
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Wichtig war zum Donnerstag nun wie er die wichtige Stundenkerze von 14:00-15:00 Uhr vom Mittwoch zerschlagen bekommt. Oben raus, war der Weg zur 12005 und 12100 frei, unter 11890 dann 11830/11800 und 11710/11700. Zwar klappt unser Dax mit einer Menge Tamtam die 11890 nach unten und sogar auch die 11945 nach oben auf, so richtig Trenddynamik wollte im Anschluss aber nicht aufkommen. Viel mehr drehte unser Dax nach den Ausbruchssignalen immer erstmal wieder in die Zone rein.

In den letzten Handelsstunden ließ unser Dax aber doch eine eher flache Abwärtsstrecke zurück, in Folge eines sehr dynamischen Anstieges. Das als solches spielt ihm nun paar Punkte auf der Bullen-Seite zu. Ich würde daher zum Freitag erst einmal Anstiegsversuche auch gleich zum Beginn einplanen. Ziele wären oben dann 11993-12020 sowie weiter oben raus dann sogar bei 12100.

Verwandelt der Dax sich aber nicht oben raus, ist er im Bereich um 11907-11840 für mich nicht ganz so interessant. Ich sehe den Bereich eher als neutrale Zone und würde da nicht zwingend meine Hand reinhalten. Interessant wird für mich dann erst wieder alles was unterhalb von 11840 kommt, denn unser Dax würde genau dann seinen bisherigen Doppelboden aufgeben und könnte Richtung 11710/11700 und später auch 11650 wegbrechen.

Fazit: Unser Dax startet mit einer guten Vorlage in den Freitag hinein und könnte diese versuchen Richtung 11993/12020 und später auch 12100 zu verwandeln. Alles was unter 11907 geht, wäre erstmal uninteressante Knautschzone. Über 11907 hat der Dax gute Chancen sich bis 12005 zu strecken. Tiefer wird dann erst wieder die 11840 als Shorttrigger interessant, der ein Ziel auf 11710/11700 und gar 11650 freigegeben würde.

Dax Analyse 12.04.2019
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Freitag, den 07.06.2019

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …