Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Freitag, den 12.10.2018

MORGENANALYSE zum Freitag, den 12.10.2018

Wir ham noch lange nicht genug.. Dachte sich wohl unser Dax zum Donnerstag und brachte uns neue kräftige rote Kerzen und auch neue Tiefs. Der Abwärtstrend ist somit weiter aktiv, konnte zwar kurzfristig eine Stabilisierung erwirken, die letztendlich dann aber doch nur wieder weitere Tiefs brachte.

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12660-12648, 12550, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: negativ
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: große Trendzüge dürften dann langsam wieder versiegen

Dax Analyse 11.10.2018
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Da wir nun zum Donnerstag noch keine Umkehrsignale hatten war erstmal mit weiteren Tiefs zu rechnen. 11500, 11430, 11360 waren dabei noch direkt erreichbar. Die 11500 und 11430 konnten wir nun bereits abarbeiten. Trotz schicker Gegenbewegung zum Donnerstag-Abend haben wir aber aktuell auch weiterhin keine Umkehrsignale da.

Somit muss ich Ihnen hier als Analyst auch heute nochmal sagen, dass hier weiteres Abwärtsrisiko defintiv vorhanden ist! Insbesondere der Fakt, dass hier wirklich viele noch von einem guten Ende ausgehen, stimmt mich sehr Vorsichtig. In der Regel dreht der Markt ja erst dann, wenn hier alle anfangen Shorts zu suchen und es als selbstverständlich ansehen, dass der hier auch einfach noch weitere Tiefs liefert. Bleibt das aus, kann es auch durchaus passieren, dass man einen positiven Dax zum Freitag dann mit einem brachialen Gap über das Wochenende nochmal in die Versenkung schickt. Ich habe bisher zwei 500 Punkte Gaps mit erlebt, ein 600 Punkte Gap und ein 980 Punkte Gap. Rekorde sind grundsätzlich da um gebrochen zu werden. Aber so krass sehe ich den nun auch nicht tendieren. Dennoch würde mich ein Abwärtsgap nicht überraschen. Unterhalb wären jedenfalls noch Ziele bei 11360, 11200 und 11070-11050 ableitbar.

Positiv würde unser Dax erst wieder stimmen, wenn er sich über 11700 etabliert bekommt. Gelingt das könnte er nächste Woche nochmal Angriffe auf 11800 und 12000 starten. Um ein Wochenend-Gap zu vermeiden, darf man dafür aber ruhig noch bis Montag warten. Steht der Kerl dann noch über 11700 bekommt er gute Chancen sich noch bis zum Verfall über 12000 zu schieben. Legt der hier aber auf der Unterseite weitere Tieffolgen hin, dann plane ich definitiv noch 11040 mit ein. Kurzfristige Widerstände sind oberhalb nun am Freitag bei 11580 und 11660 auszumachen.

Fazit: Weiterhin fehlen unserem Dax hier Umkehrsignale. Aktuell würde er ein solches erst mit nachhaltigem Überwinden von 11700 vollenden. Solange das noch nicht gelungen ist, kann unser Dax jederzeit von den Widerständen wieder runter auf neue Tiefs geprügelt werden. Widerstände sind nun insbesondere 11580 und 11660. Ziele auf der Unterseite wären dann bei 11360, 11200 und 11070-11040 auszumachen. Das Gap-Risiko über das Wochenende ist bei der aktuellen Volatilität deutlich erhöht. Man sollte also sehr genau abwägen, was man sich zum Freitag hier nun noch ins Depot ziehen muss.

Dax Analyse 11.10.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Mittwoch, den 14.11.2018

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …