Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Freitag, den 16.06.2017
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Freitag, den 16.06.2017

Nach der Überraschung oben, folgte nun die Überraschung nach unten. Heut rechnen ab 11:50 Uhr dann die ersten Produkte an der EUREX ab. 13:00 Uhr ist dann der Dax dran. Und wo werden wir schließen? Wieder dort wo gestern alles anfing?

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13000, 12950, 12910, 12875, 12840, 12818, 12713, 12685, 12665-12658, 12645-12640, 12586, 12530-12515
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral
Tendenz: seitwärts
Grundstimmung: urlaubsreif

Dax Analyse 16.06.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Unser Dax ging es nun zum Donnerstag erneut zügiger an, als gedacht war. So markierten wir ein Tief auf der Verbindungslinie der letzten beiden Tagescharttiefs und schafften somit das Tageschartziel bei 12600 nicht ganz. Zum Freitag erwarte ich nun nicht mehr viel. So viel wie hier die Tage durch die Leitung ging, muss auch irgendwann mal wieder gut sein. Erfahrungsgemäß läuft unser Dax dann aber nach der Verfallswoche wieder wesentlich angenehmer und berechenbarer. Wer also etwas genervt von der Woche ist, sollte zuversichtlich bleiben. Marktphasen kommen und gehen und stehen dabei im stetigen Wechsel.

Mit der Öffnung der amerikanischen Börsen kam dann auch wieder etwas Stabilität in den Markt hinein und unser Dax startete in die Erholung. Diese Erholung sollte sich nun durch den kompletten Freitag ziehen. Dabei könnte sogar das Gap bei 12833 geschlossen werden. Weitere Stationen und Ziele wären bei 12725, 12745 und 12790 auszumachen.

Die nächsten 2 Wochen wird es von mir nun urlaubsbedingt keine Analyse geben. Daher wünsche ich Ihnen alles Gute und ein gutes Gelingen!! Da wir nun auf Tagessicht vierfach im Ausbruch oberhalb gescheitert sind, sollten wir in den nächsten zwei Wochen noch einmal die 12490 ansteuern. Wenn er so weiter macht wie vor dem Verfall, könnte das wohl auch ziemlich genau mit meiner Rückkehr zusammen kommen. Fällt er stattdessen schneller und erreicht die 12490 bereits nächste Woche, so planen Sie bitte auch 12280 und 12079 bis Ende Juni ein.

Fazit: Der Verfall der Terminprodukte steht heute im Fokus. Die letzten Verfallstermine waren ziemlich öde, daher könnte sich unser Dax gut und gerne den ganzen Tag für seine am Donnerstag gestartete Erholung nehmen. Eckpunkte und Ziele wären 12725, 12745, 12790 und 12833.

Dax Analyse 16.06.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Dienstag, den 22.08.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …