Breaking News

MORGENANALYSE zum Freitag, den 19.01.2018

Unser Dax konnte nun erneut eine grüne Tageskerze in den Raum stellen. Nun könnte man so langsam dann mal rufen: Segel hoch und Leinen los! Denn viel fehlt nicht mehr und unser Dax räumt sich nach oben gute Platz frei…

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13980, 13811, 13619, 13485, 13450, 13385, 13325, 13280, 13230, 13190, 13095, 13060, 12995, 12948, 12915, 12893, 12850, 12830, 12790, 12700
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral bis positiv
Tendenz: Aufwärts
Grundstimmung: positiver

Dax Analyse 19.01.2018
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Während Sturmtief Friederike ganz deutlich in Atem hielt, gönnte sich unser Dax ein wenig Zeit zur Entspannung. Bis zum Auftreten der Amerikaner verlief der Handel ziemlich langweilig und überraschte daher schon fast, als wir plötzlich mit den Amerikanern hoch zur 13280 sprinteten und fast die 300 erreichten. In der Manier der letzten Tage konnte es sich der Dax natürlich dann nicht verkneifen das gesetzte Kaufsignal erstmal wieder völlig in die andere Richtung zu zertreten um dann hinten raus wieder hochzuklettern.

Somit haben wir im Dax nun eine weitere grüne Tageskerze stemmen können, dadurch hellt sich der Tageschart nun ziemlich auf. Gelingt es nun noch die 13315 hinter sich zu lassen, wäre unser Dax im Prinzip nach oben hin frei und könnte sich nochmal an der 13400 versuchen.

Achten Sie aber bitte auf den Verfall! Bis 13:00 Uhr kann der uns noch im Zaum halten oder gar erneut zu Verwerfungen führen. Sollte unser Dax ohne ein Überschreiten der 13315 einen Rückzieher machen, so würden wir unterhalb von 13210 erste Verkaufssignale erhalten, die dann 13170 und 13135 zum Ziel hätten.

Fazit: Zum Freitag steht nun endlich 13.00 Uhr der erlösende Verfall an. Denkbar wäre es, dass unser Dax in den folgenden Tagen dann endlich seine Range hier mal für ein paar Meter verlässt. Gelingt es unserem Dax im Anschluss oder gerne auch vorher über 13315 hinaus, so wäre Anschlusspotential bis 13410 ableitbar. Zwischenziel wäre der wichtige Bereich bei 13355/13360. Kippt unser Dax hingegen ab, würde er unter 13200 nun erst wieder das erste ernsthafte Verkaufssignal setzen mit Ziel auf 13170 und 13135.

Dax Analyse 19.01.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 18.03.2020

Zum Mittwoch könnte unser Dax nun hier einfach mal ein wenig Starthilfe gebrauchen und damit …