Breaking News

MORGENANALYSE zum Freitag, den 29.12.2017

Da konnte es sich unser Dax nicht nehmen lassen und doch noch auf ein paar Stops losrennen. Ich denke das insbesondere um den Bereich bei 12950 da aber noch einiges zu holen sein dürfte. Schauen wir mal ob er zum Mittwoch noch ein paar Privatanleger zum Frühstück reißt.

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13980, 13811, 13619, 13485, 13450, 13385, 13325, 13280, 13230, 13190, 13095, 13060, 12995, 12948, 12915, 12893, 12850, 12830, 12790, 12700
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral bis negativ
Tendenz: Seitwärts/abwärts
Grundstimmung: noch verhalten

Der letzte Handelstag in 2017 steht uns bevor. 🙂 Im Video habe ich daher mal umfangreich niedergelegt wie ich das Jahr so gesehen habe und was ich mir fürs nächste Jahr vornehmen möchte. Denjenigen die ihren Blick immer nur in die geschriebene Analyse werfen, möchte ich aber auch an dieser Stelle einmal Danke sagen 🙂 Ganz besonders natürlich denen, die sich auch mal zu einem Daumen nach oben, einem Kommentar oder gar einer Mail hinreißen lassen. Dieses Jahr sind unglaublich viele neue Kontakte entstanden aus denen zum Teil schon viele Freundschaften wurden und sicher noch mehr im kommenden Jahr werden.

Ich schreibe die Analysen nun jeden Tag aufs Neue um Andere an meinem Blick teilhaben zu lassen, aus Spaß und Freude am Helfen sowie dem Kontakt mit Gleichgesinnten. Dafür setze ich mich jeden Abend etwa 2-3h vor den PC. Das sind aufs Jahr gesehen auch gut über 600 Stunden für die ich kaum einen Cent bekomme und das können Sie mir glauben. Auch wenn die Analyse mittlerweile auf über 10 Plattformen täglich verteilt und über 6000x jeden Tag gelesen wird, erfolgt das ohne Vergütung und ist seit Anfang an stets kostenlos und wird es auch weiterhin bleiben. Da aus dem Spaß an der Freude, der Kontakte und dem drum herum dann auch schnell eine gewisse Selbstverständlichkeit beim Leser entsteht, freue ich mich auch nach wie vor über jeden Like und jede Zuschrift die so reinkommt und natürlich auch über jeden, der täglich rein schaut. Denn auch ohne Worte schafft das ein Gemeinschaftsgefühl, das mir auch irgendwo bestätigt, dass das was ich hier mache anderen hilft und angenommen wird. Ja insofern allen ein dickes Dankeschön! Auf das wir weiter gemeinsam wachsen und den großen Haien im Wasser weiter das Futter streitig machen können!

Und nun noch fix zum Dax. Die Rangekante wurde unterboten. Kann sich der Dax darunter halten, dürfte die Zone bei 12925-12950 angelaufen werden. Kann er sich dort nicht halten, wäre erstmal bis 12815 der Boden offen und darunter kommt dann eh der Booster Richtung 12700. Also schön die Augen auf die neuen Tiefs und wie die dann vom Markt angenommen werden! Drückt sich der Dax dann oder schon vorher in die Range zurück, anstatt sich bei 13020-13035 kräftig nach unten abzustoßen, wäre das als Fehlausbruch auf der Unterseite zu werten und somit eine kräftige Longchance Richtung 13120/13170. Mehr ist für den Freitag erstmal nicht relevant.

Wegen dem Seminar in Frankfurt am 03.-04. Februar möchte ich noch kurz anmerken, dass die Plätze dann langsam knapp werden. Das Seminar wird auf jeden Fall stattfinden und sehr wahrscheinlich auch per Webcast Online zugänglich sein. Wenn alles klappt bekommen dann alle Teilnehmer, egal ob vor Ort oder Online das Seminar als Aufzeichnung dazu, um sich im Nachgang das ein oder andere Thema nochmal vor Augen zu führen. Bei Interesse schauen Sie einfach mal hier unter dem Link -> HIER <- oder schreiben mir direkt an martin@money-monkeys.de

So und nun allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg weiterhin!!!!
Herzliche Grüße Euer Martin!

Fazit: Unser Dax liegt nun unter der Range. Das birgt Abwärtsrisiko bis 12925/12950. Kann der Bereich nicht halten, wäre ein Durchrauschen bis 12850 durchaus denkbar. Bricht unser Dax vorzeitig oder nach dem Erreichen der 12950 in die Range zurück, wäre das als Fehlausbruch unterseitig zu werten. 13120 bis 13170 wären dann folgerichtige Ziele. Allen dann einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Dax Analyse 29.12.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 18.03.2020

Zum Mittwoch könnte unser Dax nun hier einfach mal ein wenig Starthilfe gebrauchen und damit …