Breaking News

MORGENANALYSE zum Freitag, den 30.11.2018

Zum Freitag geht es nun um den Monatsschluss. Grün oder rot, das ist nun die Frage. Unser Dax lässt sich aktuell noch alle Zeit der Welt um hier eine Entscheidung zu liefern..

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12660-12648, 12550, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040, 10922, 10811, 10574
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: negativ
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: positiver

Dax Analyse 30.11.2018
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Die Vorlage vom Mittwoch war wirklich gut geeignet um hier direkt weiter im Programm zu schaffen, doch unser Dax hatte da nicht so wirklich Lust zu und lies sich stattdessen einfach wieder auf die 11280/11300 zurückfallen. Somit stellt er sich hier zunehmend enger rein und zurrt sich die Trigger-Linien bei 11280 und 11400 zurecht.

Somit wäre aber auch gesagt, dass zwischen 11280 und 11400 erstmal weiter mit dem Seitwärts gerechnet werden muss, wie wir es hier die letzten Tage schon gesehen haben. Oberhalb von 11400 könnte sich der Dax Raum bis 11440 und 11490/11510 aktivieren. Unterhalb von 11280 hingegen dann bis 11225-11180.

Interessant dürfte nun auch der Monatsclose werden, denn für eine grüne Kerze bräuchte unser Dax im Xetra einen Tagesclose über 11417 gegen 17:35 Uhr und im XDax dann 22:00 Uhr einen close über 11426. Dies wäre jedenfalls durchaus positiv zu werten. Absolut negativ für die Woche wäre auf der anderen Seite ein Tagesclose unter 11270. Ein Island-Gap unter die 11180 mit einer kräftigen roten folgenden Kerze wäre in einem solchen Falle recht wahrscheinlich. Drücken wir unserem Dax also hier mal die Daumen, dass er da noch etwas retten kann.

Fazit: Der Monatsclose steht nun an. Ob wir mit einer positiven oder negativen Performance aus dem November gehen liegt nun in der Hand vom Freitag. Oberhalb von 11430 wäre die grüne Kerze safe, doch einfach wird das nicht. Richtig fest gepfercht wirkt unser Dax zwischen der 11400 und der 11280. Ein Auslösen aus dieser Starre ohne schnelles fieses Tief erscheint aktuell eher schwer vorzustellen. Dennoch wäre oberhalb von 11400 dann 11440 und 11490-11510 erreichbar, unterhalb von 11280 dann 11225-11180.

Dax Analyse 30.11.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 18.03.2020

Zum Mittwoch könnte unser Dax nun hier einfach mal ein wenig Starthilfe gebrauchen und damit …