Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 02.11.16
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 02.11.16

Die gestern gezeigte Divergenz im VDax-New konnte nun wunderbar abgebaut werden. Nun ist aber der VDax gestern munter weiter gestiegen, bedeutet dass nun noch mehr Party im Dax?  

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute sind meiner Meinung nach:
10855, 10696, 10600, 10435-10415, 10350, 10170.
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Um gleich die Frage zu beantworten: Ja es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Volatilität noch weiter zu nimmt. Dax sollte sich gestern weiter im Abwärtstrend Richtung 10590 und ferner 10515 bewegen. Ein nachhaltiger Bruch des Abwärtstrends gelang oberhalb nicht. Trotz das Dax deutlich oberhalb der Trendkante eröffnete fanden keine Anschlusskäufe statt, was schlussendlich zu einem Abkippen bis auf mein favorisiertes Ziel bei 10515 führte. Die 10515 ist somit nun erstmal vom Tisch und ich kann nun endlich mal neue Pfeile in meine Chartskizze malen 😉

Aber wie geht es nun mit unserem Dax weiter? Mein Ziel bei 10515 resultierte aus dem noch ausstehenden Gapclose bei 10515 im Xetra-Dax. Nun muss man klar sagen, dass auf 10414 noch ein weiteres offenes Gap auf seinen Close wartet. Das ist vom gestrigen Tief aus nicht einmal 50p entfernt und somit heute noch locker erreichbar. Es könnte für unseren Dax dann äußerst schwer werden, dort überhaupt irgendwo eine Stabilisierung einzuläuten so kurz vor der US-Wahl. Gelingt ihm dies nicht zwischen 10450 und 10414 muss mit einem Erreichen von 10350 und darunter gar mit 10170 gerechnet werden.

Aber damit sie mich nicht falsch verstehen, der Dax hat nach dem gestrigen Run gute Möglichkeiten eine Erholung bis 10600 einzuläuten. Sobald er aber wieder unter 10515 fällt müssen neue Tiefs und somit das Erreichen von 10414 einkalkuliert werden. Kann Dax sich unerwarteter Weise über 10700 erheben wäre die Korrekturbewegung vollendet und wir würden das komplette Seitwärtsgemehre beenden und oben kräftig herausschlagen. Bisher habe ich dafür aber noch keine Signale und muss somit eine Trendfortsetzung bis 10414 als wahrscheinlicher einstufen.

Ich mahne weiterhin zur Vorsicht hier die Risiken zu unterschätzen, ich erwarte weiterhin noch stürmische Tage. Heute stehen auch einige bewegende Termine bevor, z.B: 09:55 Uhr Dts. Herstellungs-Einkaufsmanagerindex & Arbeitslosenquote, 13:15 Veränderung der Anzahl der ADP non-farm US Arbeitsplätze, 15:30 Erdöllagerbestände und 19:00 Zinssatz USA und FOMC. Also echt ordentlich zündstoff für weiter volatile Ausschläge. Weitere Informationen finden Sie hier: Wirtschaftskalender.

Zusätzlich veröffentlichen auch heute wieder zahlreiche Unternehmen ihre Quartalsbilanzen. Mit dabei u.a. Facebook, Hugo Boss und Time Warner. Weiter Unternehmen sind hier aufgelistet: Bilanztermine.

Tradingansätze auf diese Analyse mit je 1% Risiko wären ab 08:00 Uhr z.B.:
1. Long 10425 SL 10395, Ziel 10915, TVK 10540 BE ab 10455
2. Short 10600 SL 10630, Ziel 10415, TVK 10540, BE ab 10570
[Dies sind keine Handelsempfehlungen sondern nur Interpretationsbeispiele. Orders sind nur heute bis bis 18:00 Uhr gültig. Offene Trades werden bis TP auch über den Tag hinaus gehalten. BE=Stop auf Einstand]

Chartlage: neutral bis bearish
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: vorsichtig bis bearish

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)Dax Analyse 02.11.2016


Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Der Inhalt des Beitrages spiegelt die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Freitag, den 20.10.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz