Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 05.04.2017
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 05.04.2017

Auch der Dienstag war weiter von Gewinnmitnahmen geprägt, dynamische Abverkäufe sind hingegen ausgeblieben. Gibt das nun den Bullen eine Chance? Ja! Und genau die gilt es nun zu vermasseln und zu verkaufen was das Zeug hält, könnte dann glatt zugehen wie auf dem Basar!

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12490, 12395, 12375, 12315, 12293, 12231-12220, 12180, 12112, 12078, 12055-12050, 12030
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: Gefahr für Rücksetzer

Dax Analyse 05.04.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax sollte sich zum Dienstag weiter nach unten vorarbeiten. Idealer Weise sollte er dafür die Aufwärtsbewegung noch bis 12314-12319 ausdehen, um von da aus 12230 und letztendlich 12178 zu erreichn. Dax versuchte es hingegen ohne ein vorheriges Schwungholen direkt mit einem Abwärtsgap.

Das war dann vielleicht einfach eine Nummer zu ehrgeizig und so fehlte am Ende der Schwung die 12230 nachhaltig zu unterbieten und wir kleckerten wieder aufwärts. Aufgeschoben ist hier nun aber mal als aufgehoben zu werten. So sollte Dax zum Mittwoch nun fertig machen, wofür Dienstag offensichtlich noch der Schwung fehlte, ansonsten würde man den Bullen hier eine Chance einräumen, wieder auf Allzeithochkurs zu steigen und das sollte doch erst einmal verweigert werden.

So bleibt auch im Tageschart der Fokus weiter auf dem Erreichen von 12030. Dax kann zum Mittwoch nun erneut versuchen die 12314-12319 noch aufzufüllen, um von da aus erst einmal die 12178 voll zu machen. Weitere Ziele wären dann 12112 und 12078. Überschießer wären sogar bis 12350 möglich, wird aber nicht favorisiert, da dies zu bullish wäre. Oberhalb von 12350 springen dann nämlich die Ampeln wieder auf grün und das sehe ich momentan nicht kommen. Eher könnte ich mir vorstellen, dass wir schon frühzeitig vor der 12315 drehen und uns Richtung 12178 begeben.

Fazit: Dax konnte sich zwar leicht stabilisieren, bleibt aber angeschlagen. Somit ist weiterhin ein kurzfristiges Ziel auf 12178 aktiv. Zum Schwung holen für die wahrscheinliche Abwärtsbewegung eignet sich der Bereich zwischen 12314 und 12319 besonders gut.

Dax Analyse 05.04.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Dienstag, den 17.10.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …