Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 06.03.2019

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 06.03.2019

Nun wieder Friede, Freude, Eierkuchen oder was?! Unser Dax hat sich zwar bis in den frühen Nachmittag gut an unsere Route gehalten, hat sich dann aber doch deutlicher wieder aufgerichtet.

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040, 10922, 10811, 10574, 10430, 10116, 9928
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral bis positiv
Tendenz: Seitwärts unterhalb von 11650, darüber aufwärts
Grundstimmung: etwas positiver wieder, erwarte aber eher ein Dreieck

Dax Analyse 06.03.2019
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Durch das erhöhte Verkaufsinteresse vom Montag sollte man zum Dienstag nun auch noch weitere Tiefs einkalkulieren. 11490/11480 als auch 11440/11430 waren dabei denkbar, idealerweise sollten vorherige Rebounds im Bereich um 11590/11620 wieder dynamischer Abdrehen. Soweit so gut, klappte der Beginn noch ganz gut. Hoch bis an die 11620, dort kam er nicht weiter, kippte dynamisch runter bis auf 11550 und dann hatte irgendwer vermutlich einfach den Stecker gezogen. Dann war Schluss gemäß Rahmenprogramm und unser Dax hangelte sich wieder hoch um auch nahe seines Tageshochs zu schließe.

Damit geht unser Dax natürlich nun wieder im aktiven Aufwärtstrend und außerhalb des Tageschart-Abwärtstrends mit einer guten Vorlage ins Rennen hier etwas oben raus zu schaffen. Ich würde dies nun allerdings nicht bedingungslos ansehen und deshalb mit einem Trigger arbeiten. Ich möchte vom Dax erst sehen, dass die 11650 überwunden wird. Schafft er das sind dann auch nochmal 11700 drin und darüber hinaus sogar 11800-11860.

unterhalb würde ich hingegen auch eher nur mit einem Trigger arbeiten und dort alles an der 11550 festmachen. Erst darunter wird es aus technischer Sicht für mich wieder interessant, da ein Erreichen der 11480 dann anstünde, welche nun von dem Aufwärtstrend Unterstützung findet der zum Vortag noch bei 11440 notierte. Dabei rede ich von dem Aufwärtstrend, der sich nun seit dem Tief bei 10860 ziehen lässt. Damit ist also die 11490/11480 durchaus reizvoll zum Mittwoch. Bricht er darunter weg, legen sich Räume bis 11430 und 11390 frei.

Nun habe ich oben einen Trigger und unten einen Trigger. Was also wenn der Dax weder oben noch unten rausdrückt? Es dürfte sich eine Dreieckbildung dort kaum vermeiden lassen. Eine wenige lahme Pendelei um die 11600 wäre dann naheliegend, wenn weder die 11650 noch die 11550 nachhaltig überwunden werden. Damit sind 11650 und 11550 die Marken des Tages, wobei den größten Reiz nun eigentlich die 11480 hätte, aber die müsste auch erstmal kommen. Tendenziell dürfte er ja eher oben versuchen als unten..

Fazit: Zum Mittwoch dürfte sich nun alles an der 11650 oder der 11550 entscheiden. Bedingt durch die unterschiedlichen Signallagen der Timeframes ist ein Dreieck zwischen 11650 und 11550 schon wahrscheinlich. Schafft es der Dax aber oben über 11650 hinaus, was aus Sicht des Tagescharts auch zu bevorzugen wäre, würde er Potentiale bis 11700 und 11800 aktivieren. Fällt er unten raus, wäre die 11480 unheimlich interessant zum Mittwoch. hält auch die nicht, drohen weitere Abgaben bis 11430 und 11390.

Dax Analyse 06.03.2019
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Freitag, den 18.10.2019

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …