Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 06.09.2017
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 06.09.2017

Die Amerikaner kamen zum Dienstag nun aus dem langen Wochenende und zeigten sich mal von einer völlig anderen Seite. Mit kaufen kaufen kaufen, war da jedenfalls nicht viel!

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12425, 12395, 12375, 12315, 12280, 12260, 12178, 12112, 12078, 12030, 11940, 11916-11900, 11860, 11803
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral bis bearish
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: weiter negativ bis der Trendbruch bei 12150 gelingt

Dax Analyse 06.09.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Der Dax sollte sich zum Dienstag relativ zügig auf zur 12002 machen und zwar direkt zum Start. Denn eine ausbleibende Schwäche zur Eröffnung sollte ihn hinauf zur 12150/12160 treiben oder gar noch weiter bis 12220 und 12250. Ja und so geschah es dann auch Ohne spürbaren Druck startete unser Dax in den Handel und wurde dann sogleich auch hochgezerrt bis auf 12213. Und dann kamen die Amerikaner.....

Was haben wir aber eigentlich nun gesehen? Einen Ausbruchsversuch aus dem Dailytrend! Gefühlt war es nun schon der siebte. Die vorherigen wurden immer mit einem direkten Konter abgestraft. Ein ziemlich deutliches Zeichen, dass wir uns hier noch im Abwärtstrend befinden. Somit bleiben die Ziele bei 12002 und 11940 mal noch aktiv und werden somit auch noch für den Mittwoch wieder interessant.

Nach so einem run, darf er aber natürlich auch nochmal etwas atmen, bevor Draghi dann mit der ganz großen Keule kommt 😉 Einsetzende Erholungsbewegungen könnten dabei nochmal 12097 und 1235-12142 anlaufen, bevor sie wieder nach unten wegdrehen. Somit bleibt die Tendenz natürlich erst einmal weiter abwärts. Bullish wird die Geschichte erst, wenn unser guter Dax die 12160 nachhaltig überwinden kann.

Fazit: Der Fehlausbruch zum Dienstag festigt hier weiter das übergeordnet negative Bild und aktiviert nun die Ziele auf 12002 und 11940. Erholungen könnten vorher nochmal 12097 oder den Bereich um 12130-12154 erreichen.

Dax Analyse 06.09.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Montag, den 23.10.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …