Breaking News

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 06.12.2017

Da war nicht viel mit Friede, Freude, Eierkuchen. Die Range steht wieder fest im Programm und brät zur Zeit jegliche Fantasie auf ein baldiges Ende der Seitwärtsbewegung einfach zu Rührei… 😉

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13485, 13450, 13325, 13280, 13230, 13190, 13095, 13060, 12995, 12948, 12915, 12893, 12850, 12830, 12790, 12700
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral
Tendenz: seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: verhalten

Dax Analyse 06.12.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Ein Gap-Close bei 12945 schien kaum vermeidbar, konnte aber dennoch verhindert werden, so blieb das Gap bei 12945 um noch etwa 13p offen. Nachdem der Gapclose vermieden werden konnte wurde es dann aber auch recht ruhig im Dax und vor allem signallos. Somit gehen wir nun kaum schlauer aus dem Handel als zuvor. Weder die Bullen noch die Bären konnten Boden gewinnen, sodass wir einfach weiter zur Seite unsere Range ausgefüllt haben.

Da die schlechte Vorlage zum Dienstag nun ohne drastischen Kurseinbruch blieb, wäre zum Mittwoch ein erneuter Angriff der Bull einzuplanen. Ggf. aber nachdem das Gap bei 12954 noch schnell zum Morgen dann geschlossen wird 😉
Unterstützungen sind nun unten bei 12995, 12945 und 12915 auszumachen. Unterhalb von 12915 bestünde Abwärtsrisiko bis 12850 und ggf. sogar 12700. Oberseitig ist besonders der Trend bei 13140 hervorzuheben. Gelingt es diesen zu brechen, wären rein theoretisch 13190, 13230 und 13325 erreichbar. Dafür müsste aber die Range brechen und die hält momentan noch wie eine Eins.

Fazit: Die Range dominiert weiter das Geschehen. Im schlimmsten Falle droht also auch die Fortsetzung dieses zur-Seite-Geschiebes. Da die Bären ihre Chance zum Dienstag verpatzten, dürften die Bullen es zum Mittwoch erneut versuchen und den Trend bei 13120 attackieren. Gelingt der Ausbruch wären dann 13170, 13190 und gar 13230 erreichbar. Fällt der Dax aber zuvor oder infolgedessen unter 12995 zurück, bitte mal einen Gapclose bei 12945 oder gar ein Anlaufen von 12915 einplanen.

Dax Analyse 06.12.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 18.03.2020

Zum Mittwoch könnte unser Dax nun hier einfach mal ein wenig Starthilfe gebrauchen und damit …