Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 07.06.2017
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 07.06.2017

Der Schreckensdonnerstag nähert sich rasant und Dax drückt vom Doppetop weg, als hätte er nirgends Kaufsignale ausgestrahlt. Die erste Etappe bei 12640 wurde bisher aber noch nicht erreicht.

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13000, 12950, 12910, 12875, 12840, 12818, 12713, 12685, 12665-12658, 12645-12640, 12586, 12530-12515
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: negativ
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: skeptisch

Dax Analyse 07.06.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Uns Charttechnikern sollte es der Dax zum Dienstag recht einfach machen. Doppeltop oder kein Doppeltop, dies galt es zu entscheiden. Über der 12881 Kurs auf 13000, darunter 12640 und 12500. Der Schreckensdonnerstag naht nun rasant heran. So wie Dax hier formiert startet er sicher etwas überdreht mit einem Abwärtsgap in den Mittwoch.

Und dieses Gap muss dann richten. Bleibt es offen, dürfte unser Dax relativ zügig Kurs auf die 12500 nehmen. Schließt er es, bestenfalls von unter 12640 ausgehend, direkt, sollte sich der Mittwoch einer Erholung widmen. Typisch wäre dann, bis zum 61iger hoch zu klettern bei 12790, um dann Donnerstag mit verdeckten Karten zu starten und entweder gnadenlos oben raus zuballern oder elendig zugrunde zugehen.

Wir dürfen als gespannt sein. Unterhalb von 12645-12640 bietet sich noch ein alter Support bei 12590 an. Fällt auch dieser, wäre ein Erreichen von 12530 abzusehen. Darunter dann der Dipp auf die 12500, die ordentlich Reaktion auslösen dürfte.

Fazit: Knackpunkt war die 12880. Darüber sollte es Richtung 13000 gehen, darunter die Option auf einen Rücklauf zur 12640. Letzteres trat ein. 12640 wurden dabei noch nicht erreicht. Für den Mittwoch besteht nun eine erhöhte Wahrscheinlichkeit auf einen Rücklauf zur 12790. Weitere vorherige Tiefs bei 12645/12640 oder 12590 sind aber durchaus denkbar.

Dax Analyse 07.06.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Freitag, den 20.10.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …