Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 09.05.2018

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 09.05.2018

Von großer Partystimmung im Dax war nun zum Dienstag nichts mehr zu sehen. Schon fast nach Katerstimmung wirkte das Geplätscher. Man muss aber angesichts des bevorstehenden Feiertages hier die Befürchtung laut aussprechen, dass sich die zum Mittwoch nun nicht zwingend ändern muss.

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13242, 13100, 12970, 12790, 12740, 12660-12648, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830, 11690, 11430, 11250, 11100
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: positiv
Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
Grundstimmung: positiv

Dax Analyse 09.05.2018
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Erst unter 12830 sollte sich der Dax zum Dienstag bearishe Signale zu Schulden lassen kommen, aber er legte es gar nicht erst darauf an und hielt sich weiter stabil auf hohem Niveau. Eine Trendfortsetzung gelang hingegen nicht, viel mehr sahen wir eine flaggenartige Korrekturbewegung die mit der letzten Handelsminute aber dann aufgelöst wurde.

Somit startet der Dax zum Mittwoch ohne intakten Abwärtstrend in den Handel. Wir haben auf keiner Zeiteinheit einen Abwärtstrend vorliegen. Unter dem Grundsatz, dass die Trendfortsetzung stehts wahrscheinlicher ist als die Trendumkehr, müssen wir ihm hier nun weiteren Raum nach oben zusprechen. Zu erreichen wären oberhalb noch 12995-13015, 13040, 13060 bis gar 13090/13100.

Um das zu verhindern bräuchten wir schon einen ziemlich schlechten Start der uns in das Korrekturmuster vom Vortag zurück katapultiert. Sollte der Dax sich dabei per Stundenschluss unter 12915 legen, so wäre ein seichtes Abgleiten bis 12795 ableitbar.

Fazit: Zum Dienstagabend konnte der Dax sein Intraday-Korrekturmuster beenden. Technisch gesehen, wären weitere Hochs über 12965 somit als wahrscheinlich einzustufen. Ziele darüber wären dann 12995-13015, 13040, 13060 und 13090-13100. Verweigert der Dax aber die Trendfortsetzung, so würden sich mit Stundenclose unter 12915 Korrektur-Chancen bis 12795 aufzeigen. Zwischenziele dabei wären dann 12850 und 12830.

Dax Analyse 09.05.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Donnerstag, den 15.11.2018

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …