Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 11.07.2018

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 11.07.2018

Zum Dienstag erreichte unser Dax nun die primäre Zielmarke seit unserer Kaufzone bei 12100. Vielleicht sollten wir daher hier nun noch eine zweite rote Ampel ins Themen-Bild einbinden. 😉 Von 12640 ausgehend könnte unser Dax immerhin wieder deutlich in den Rückwärtsgang übergehen...

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13242, 13150, 13100, 13050, 12995, 12850, 12790, 12740, 12660-12648, 12550, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: wieder positiver, aber schon mit erkennbarer Trendschwäche
Tendenz: seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: eher sogar aufwärts gestimmt

Dax Analyse 11.07.2018
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Die ausweisbare Trendschwäche konnte unseren Dax nun auch zum Dienstag nicht daran hindern weitere Hochs zu generieren und so lief unser Dax in die nächste Zielzone bei 12630-12650 ein. In der Erstreaktion gefiel mir ganz gut, was der Dax da nach unten wegdrücken konnte. Ein paar Anschlussverkäufe wären dann aber auch wichtig gewesen, kamen aber nicht. So generierte unser Dax gegen Feierabend noch ein Dreieck, welches ihm nun zum Mittwoch nochmal eine gute Chance nach oben einräumt.

Sollte sich der Dax also nun auf weitere Hochs schieben können, muss man im Grunde mit einem Erreichen der nächsten Ziele rechnen. Diese wären nun bei 12700, 12770 und 12850 auszumachen. Nur wenn unser Dax eine neue Tieffolge etablieren kann, bekommt er die Chance sich von 12640 ausgehend nochmal unter die 12400 zu wühlen. Dafür bräuchten wir aber mindestens einen Stundenclose unter 12530.

Fazit: Durch das Dreieck vom Dienstag-Abend wäre eine Trendfortsetzung möglich. Die nächsten Ziele wären bei 12700, 12770 und 12850 auszumachen. Um dies zu vermeiden müsste das Dreieck nach unten gebrochen werden und dabei auch ein Stundenclose unter 12530 erfolgen. Gelingt das wäre ein Erreichen von 12345 über die nächsten Tage denkbar.

Dax Analyse 11.07.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.