Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 12.12.2018

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 12.12.2018

Die Bären spielen auf luftiger Höhe hier um ihr Terrain. Unser Dax konnte seinen Erholungsversuch fortsetzen und somit der übergeordneten Chartlage trotzen. Kann er das aber auch auf Dauer durchhalten?!

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040, 10922, 10811, 10574, 10430, 10116, 9928
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: negativ
Tendenz: abwärts
Grundstimmung: zurückhaltend

Dax Analyse 12.12.2018
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Unser Dax begann die Woche mit einem Stabilisierungsversuch. Sollte er diesen auch zum Dienstag fortsetzen, waren bei 10800 und 10880 deutliche Steine im Weg, an denen unser Dax im Erstversuch scheitern würde. Soweit das gestrige Fazit und so kam es dann auch. Bis 10880 konnte sich der Dax nach oben winden und dort sogar einen kleinen Short-Squeeze initiieren und dann verlies ihn die Kraft. Bis zur Rücklaufmarke bei 10728 konnte der Dax dann korrigieren und darf nun zum Mittwoch das große Ganze etwas formen.

Im Grunde haben wir nun auf beiden Seiten eine recht schöne Vorlage erhalten, daher habe ich selber etwas Respekt nun vor dem Mittwoch. Sollte sich unser Dax hochdrücken, könnte er oberhalb von 10880 dann sogar noch die großen markanten Tageschart-Tiefs bei 11010/11050 in Angriff nehmen. Diese eignen sich nun im Grunde auch als gute Short-Marken. Soweit jedenfalls der Blick auf der Oberseite. Ein Überwinden der 10880 wäre dafür unerlässlich.

Bleibt der Dax aber unter der 10880 sollte man etwas Vorsichtig agieren. Das Tief bei 10728, welches er zum Abend setzen konnte ist durchaus ausreichend um nach oben hin gut wirken zu können, sollte er dieses nun zum Mittwoch untergraben, wäre das ein leichtes Warnsignal. Ein Erreichen der nächsten Unterstützungszone bei 10680-10650 wäre dann ableitbar. Kann sich der Dax daraus aber nicht reaktivieren, drohen sogar nochmal neue Jahrestiefs oder zumindest ein versuchter Doppelboden an der 10585. Rutscht der Dax dabei aber dann ab, stehen schnell auch 10500 und darunter dann sogar 10430/10400 auf der Agenda.

Fazit: Eine Erholungsfortsetzung zum Mittwoch wird nun durchaus schwieriger. Es bedarf nun schon etwas Überzeugung und durchaus einiges an Volumen um unseren Dax nochmal über die 10880 zu heben. Gelingt das, lassen sich dann aber auch 11010/11050 ableiten. Drückt sich unser Dax aber stattdessen unter die 10728 zum Mittwoch, ist ein Erreichen von 10680-10650 recht wahrscheinlich. Dieser Bereich ist nun gehärtet und kann unseren Dax wieder deutlicher nach oben aufdrehen, klappt aber auch das nicht kippt hier wirklich schnell die Stimmung und dann bezweifle ich fast, das ein Doppelboden an der 10585 überhaupt eine Chance bekommt. Das Beste für unseren Dax wäre daher, wenn er einfach hier am Ball bleibt und sich gar nicht erst unten auf das Duell einlässt.

Dax Analyse 12.12.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Montag, den 21.10.2019

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …