Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 14.03.2018

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 14.03.2018

Da hat uns Trump nun den nächsten Keil zerschlagen und uns Richtung 12000 angeschoben. Somit ist unsere Erholungszone auf Tagesbasis zwischen 12395 und 12424 nun abgearbeitet. Das Ziel auf 12000 aktiv, aber kann er da auch mehr draus machen?

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13242, 13100, 12970, 12790, 12740, 12660-12648, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12080, 11955, 11863, 11804, 11430, 11250, 11100
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: negativ
Tendenz: Seitwärts/abwärts
Grundstimmung: noch negativ bis 12000

Dax Analyse 14.03.2018
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Zum Dienstag sollte unser Dax nun eigentlich eher Abwärts die Bewegung zur 12000 ankleckern, aber noch nicht zünden. Dem kam Trump nun zuvor und kegelte uns direkt auf die Bahn. Bei 12300 wurde dann unser benannter Shorttrigger umgelegt und das Ziel auf 12080/12000 aktiviert. Da wir dieses Ziel noch nicht erreicht haben, rechne ich auch für den Mittwoch noch mit Schwäche im Markt. Ein Erreichen der 12080 sowie der 12000 wäre somit durchaus auch direkt noch möglich.

Fällt der Dax dabei unter die 12000 per Stundenclose, wäre sogar noch Raum bis 11908 und 11830 vorhanden. Ich kann mir aber sehr gut eine Stabilisierung noch oberhalb der 12000 vorstellen, auf die dann eine Erholungsbewegung bis maximal 12270/12300 folgen sollte. 12190 wäre von 12000 ausgehend hingegen schon vollkommen ausreichend. Startet unser Dax aber nicht so schwach und lässt auch die 12000 aus, so wäre eher mit einem Rücklauf bis 12270/12300 zu rechnen. Dort bieten sich dann sogar nochmal Shorteinstiege mit ziel auf 12000.

Fazit: Die am Vortag besprochene Verkeilung hat der Dax nun zerschlagen und sich direkt mit Unterbieten der 12300 das Ziel auf 12000 eröffnet. Ein Erreichen dessen wäre nun zum Mittwoch recht wahrscheinlich. Rücklauflevel an denen der Dax wieder nach unten drehen dürfte zeigen sich nun auf 12190 sowie der Zone um 12270/12300.

Dax Analyse 14.03.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.