Breaking News

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 20.12.2017

Da hat sich der Dax doch tatsächlich zum Dienstag mal etwas abgleiten lassen. Dieser olle Stinker 🙂 Ob er sich nun über dem Gap halten kann und wieder nach oben aufdreht?!

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13980, 13811, 13619, 13485, 13450, 13385, 13325, 13280, 13230, 13190, 13095, 13060, 12995, 12948, 12915, 12893, 12850, 12830, 12790, 12700
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: positiv
Tendenz: Aufwärts
Grundstimmung: positiv

Dax Analyse 20.12.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Wir vermuteten zum Dienstag trotz positiver Tendenz ein Abgleiten zu den Station bei 13255/13231 oder gar 13190.. 13203 sind es nun im Tief geworden, womit die These als erfüllt betrachtet werden kann. Ausgangspunkt der Idee war eine Bereinigung der sehr aggressiven Longer vom Montagabend.

Da zum Dienstag nun sehr wahrscheinlich alle nur nach Longs gesucht haben, bestünde sogar noch die Option die gleich zum Mittwochfrüh noch rauszukegeln. Dabei könnte er noch 13190 oder besser sogar 13170 erreichen und dann wieder nach oben aufdrehen. Schafft er das nicht, wäre ein Anlaufen des Bereichs bei 13133/13120 dran. Darunter wartet dann auch schon der Pullback an der 13090. Aber soweit muss er gar nicht mal. Für das Muster war das vollkommen ausreichend zum Dienstag nun, sodass im Falle eines Aufwärtsgaps weitere Tiefs auch ausbleiben können. Im Falle eines schwächeren Starts sollte man dann ggf. durchaus bei 13190 und 13170 sehr aufmerksam sein. Streckt sich der Dax von dort nach oben, entstehen interessante Longmöglichkeiten bis 13255, 13280 und mehr. Er darf sich dort eben nur nicht so dusselig anstellen, wie zum Dienstag nun.

Fazit: Der Dienstag kam nun doch deutlicher zurück, passt soweit aber ins Muster. Eine Erholungsbewegung steht zum Mittwoch nun im Fokus. Startet der Dax kräftig in den Handel kann er direkt 13255 und 13280-13300 erreichen. Von 13280 bestünden deutliche Abwärtsrisiken. geht er darüber schafft er bestimmt auch die 13360. Startet unser Dax schwächer rein, wären noch 13190 und 13170 erreichbar. Der 13170 spreche ich viel Vertrauen zu. Hält sie nicht wären 13133-13122 und 13090 die nächsten starken Unterstützungsbereiche.

Dax Analyse 20.12.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 18.03.2020

Zum Mittwoch könnte unser Dax nun hier einfach mal ein wenig Starthilfe gebrauchen und damit …