Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 27.06.2018

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 27.06.2018

Unser Dax schloss den Dienstag nun vier Punkte höher als den Vortag und konnte somit die deutlichen Intraday-Verkäufe wieder ausgleichen. Man kann somit durchaus festhalten, dass die erwartete Stabilisierung hier anläuft. Nun müssen nur noch die kleinen Zeiteinheiten mitspielen und uns ein paar Korrekturmuster seitwärts hoch schieben. Dann kann sich eine neue Range für die nächsten Wochen etablieren.

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13242, 13150, 13100, 13050, 12995, 12850, 12790, 12740, 12660-12648, 12420, 12395, 12300, 12270, 12112, 12000, 11908, 11830
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: negativ
Tendenz: seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: Erholung und Stabilisierung weiter denkbar

Dax Analyse 27.06.2018
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Zum Dienstag stand nun der Beginn einer Stabilisierung im Fokus. So hatten wir gestern im Fazit geschrieben: Wenn es unserem Freund gelingt sich über 12250 weiter zu stabilisieren so wäre einer Range in den nächsten Tagen zwischen 12180/12250 und oberhalb 12550/12630 durchaus denkbar.

Die untere Range-Kante haben wir zum Dienstag nun angelaufen und gut darauf aufgebaut. Damit haben wir nun eine gut fundierte und schöne lange Lunte im Tageschart auf die 12180 gestellt bekommen, die unsere Stabilisierung der nächsten Tage und gar Wochen Richtung 12550/12630 stützen kann.

Ich rechne somit zum Mittwoch mit dem Anlaufen der ersten Erholungszonen. Die erste wäre dabei bei 12360-12380 auszumachen. aus diesem Bereich kann ich mir dann nochmal deutliche Rücksetzer vorstellen die durchaus auch nochmal 12270 erreichen können. Die zweite Erholungszone wäre dann bei 12430-12460 auszumachen. Darüber folgt dann auf 12550 das eigentlich wichtigste Erholungsziel, dass sicher aber zum Mittwoch noch kein Thema sein dürfte.

Unterstützungen haben wir auf der Unterseite nun bei 12270, 12220 und 12180. Sollte der Dax seine Erholung hier vergeigen, wäre unter 12180 mit direkten schnellen 100 Punkten auf die 12080 zu rechnen. Sollte dieser Bereich dann nicht halten sind selbst 11908 und 11800 ableitbar. Aber auch damit rechne ich erstmal nicht, trotz dass es technisch gesehen im aktuellen Abwärtstrend durchaus möglich ist. Ich erwarte aber hier nun eine weitere Stabilisierung an der 12300 und die damit einhergehenden Erholungsversuche zur 12360-12380 sowie 12430-12460.

Fazit: Zum Dienstag hat der Dax den Grundstein für eine potentielle künftige Range und eine damit verbundene einsetzende Erholung gelegt. Nun muss er bedienen! Gelingt das, wären Vorstöße in die ersten beiden Rücklaufzonen und somit Erholungsziele denkbar. Diese liegen bei 12360-12380 und 12430-12460. Unterstützungen hat unser Dax nun bei 12270 und 12220. Rutschen wir aber nochmal unter 12180 dann zerschlägt sich diese Chance und ein schnelles Abgleiten auf 12080, 11908 und gar 11800 würde drohen. Ich schätze die Chance auf die Erholung aber als und das gesetzte Fundament vom Dienstag als durchaus belastbar ein. Auch, wenn das gegen den aktuell intakten Abwärtstrend analysiert ist.

Dax Analyse 27.06.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys