Breaking News

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 29.11.2017

Nun bekommt unser Dax hier mal richtigen Asphalt unter die Räder und kann mal Tempo aufbringen. Der Weg ist erstmal frei und die Ampel steht auf grün. Dann mal los, Junge!

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13485, 13450, 13325, 13280, 13230, 13190, 13095, 13060, 12995, 12948, 12915, 12893, 12850, 12830, 12790, 12700
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: neutral bis positiv
Tendenz: seitwärts/aufwärts
Grundstimmung: positiv

Dax Analyse 29.11.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Zum Dienstag wollten wir nun ein Drehen oberhalb des unteren Grenzbereiches bei 12960 sehen. Das trat ein. Ein Ausbruch unter die 12960 erfolgte somit nicht, was uns dann nach oben etwas mehr Mut brachte. Im Falle eines Überwindens der 13070 sollte sich der Dax dann weiter Richtung 13190 vorkämpfen und dabei das Zwischenziel bei 13130/13135 abarbeiten. Dies gelang dann nahezu punktgenau zum Nachmittag. Das Tageshoch konnte auf 13132 markiert werden.

Nun hatten wir aber nicht unbegründet die Bezeichnung – Zwischenziel – verwendet, denn das eigentliche Ziel der Bewegung liegt höher. 13190 und 13230 sind die eigentlichen Ziele der Bewegung. Diese Ziele stehen nun zum Mittwoch im Fokus und könnten durchaus erreicht werden.

Rücksetzer dürften nun primär den Bereich um 13060 anlaufen. Von dort bestünden bereits wieder erhebliche Anstiegschancen. Kann die 13060 nicht halten, würde die 13045 als BackUp-Zone fungieren. Fällt der Dax unter 13045 muss das Ziel auf 13190 vorerst verworfen werden. Ein Ziel auf 12890 wäre dann ableitbar, wenn es gelingt den Trigger auf 13045 umzulegen. Insgesamt stehen die Chancen aber ganz gut, dass der Dax hier seine Erholungsbewegung nach oben fortsetzt und damit auch das kürzlich gebildete Dreieck verlässt.

Fazit: Da Ziel der aktuellen Bewegung wäre bei 13190 anzusehen. Dorthin könnte sich der Dax noch direkt oder per Umweg über 13060 begeben. Darüber hinaus wäre eine Ausdehnung der Bewegung bis 13225 durchaus denkbar. Kann im Falle eines Rücksetzers die 13060 nicht halten würde die 13045 zur Backup-Zone werden. Fällt auch diese, sollte mit 12995 und weiter 12890 gerechnet werden.

Dax Analyse 29.11.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 18.03.2020

Zum Mittwoch könnte unser Dax nun hier einfach mal ein wenig Starthilfe gebrauchen und damit …