Breaking News

MORGENANALYSE zum Montag, den 15.01.2018

Unser Dax versucht sich nun weiter mit viel Mühe und Kraft oberhalb vom Tageschart-Abwärtstrend zu halten und das ist auch wichtig!!! Denn nur so behält er sich die Vorlage, direkt an die Amerikaner anzuknüpfen und auf neue Hochs zu streben.

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 13980, 13811, 13619, 13485, 13450, 13385, 13325, 13280, 13230, 13190, 13095, 13060, 12995, 12948, 12915, 12893, 12850, 12830, 12790, 12700
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: positiv
Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
Grundstimmung: etwas positiver

Dax Analyse 15.01.2018
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Unser Dax hatte nun zum Freitag bereits eine gute Vorlage auf eine gründe Tageskerze zu spielen, doch er versäumte die Chance und rutsche abermals ab, ohne hingegen ein neues Tief zu reißen. Somit bleibt die bullishe Vorlage aus dem Tageschart erstmal bestehen. Nutzen muss er sie dann aber auch.

Gelingt es nun das Hoch vom Vortag bei 13267 zu überwinden, wäre das ein erster Schritt. Gelingt es dann auch noch die 13300 zu überwinden schaut der Chart dann auch wieder recht freundlich aus und würde es unserem Dax ermöglichen, ein wenig mit den Amerikanern gleichzuziehen.

Vergeigt der Dax diese Chance nun aber zum zweiten Mal erneut, dann dürften auch die Optimisten nachlassen und unseren Dax im Stich lassen. Die Folge davon wäre ein erneutes Abrutschen in den Bereich um 13170/13190. Dort dürfte es unserem Dax dann deutlich schwieriger fallen sich zu stabilisieren, bricht dann auch die 13165 ist von einem Erreichen des Bereiches um 13095/13085 auszugehen.

Ein Hinweis noch in eigener Sache: Zum Seminar in Frankfurt ist nun nur noch einen freien Platz. Inhalte und weitere Informationen gibt es -> hier <- oder per Mail. Bei Interesse einfach melden. 🙂

Fazit: Erneut legt sich unser Dax eine bullishe Chance parat. Schon ab Kursen oberhalb von 13270 würde sich ein Aufgreifen der Chance abzeichnen. Dann müsste er nur noch die 13300 überwinden und schon wäre Raum bis 13360/13380 vorhanden. Scheitert der Dax daran und wir direkt wieder abverkauft, dürfte unterhalb von 13165 ein Erreichen von 13095 nicht lange auf sich warten lassen.

Dax Analyse 15.01.2018
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE zum Mittwoch, den 18.03.2020

Zum Mittwoch könnte unser Dax nun hier einfach mal ein wenig Starthilfe gebrauchen und damit …