Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Montag, den 18.09.2017
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

MORGENANALYSE zum Montag, den 18.09.2017

Der Dax hängt weiter in auf seiner Range fest. Selbst der große September-Verfall konnte uns zum Freitag keinen Schub verschaffen. Die Chancen, dass zum Montag nun zumindest ein Ausbruchsversuch erfolgt sind aber erhöht!

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12695, 12650, 12600, 12560, 12425, 12395, 12375, 12315, 12280, 12260, 12178, 12112, 12078, 12030, 12002
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: positiv
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: Die Tatsache das er nicht fällt stimmt mich vorsichtig. Ggf. noch weiteres Hoch bis 12700

Dax Analyse 18.09.2017
Chartdarstellung: Dax H1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Die Range der letzten Woche steht momentan noch wie eine Eins. Selbst der Verfall konnte die Range nicht sprengen und zeigte sogar mal wieder, dass die Open Interest Auswertungen auch immer wieder mit Vorsicht gewertet werden müssen, da ein Verfall unter 12500 nicht realisiert werden konnte.

Die Range spielt somit auch zum Montag die Musik. 12490 und 12560 sind hier weiterhin die Eckpunkte die es zu sprengen gilt. Oberhalb wäre bei Rangebruch noch 12600-12610 oder gar 12660-12695 erreichbar und unterhalb 12445-12400. Auch ein Fehlausbruch auf der Oberseite sollte einkalkuliert werden, bei dem der Markt ggf. von einem neuen Hoch bei 12585/12600 wieder dynamisch abkippt. Darauf wetten würde ich aber nicht, da die Trendfolge hier in erster Linie im Fokus stehen sollte. Dreht der Dax zuvor von 12560 wieder ab, ohne neue Hochs zu setzen, so sollte mit einem Retest der 12477 gerechnet werde.

Fazit: Dax setzt weiterhin die Range von 12560-12490 fort. Oberhalb wäre bei Rangebruch noch 12600-12610 oder gar 12660-12695 erreichbar, was momentan auch favorisiert werden muss. Und unterhalb 12445 oder gar 12400. Achten Sie darauf wie nachhaltig der Dax oberhalb die Range verlässt, da mittlerweile auch ein Fehlausbruch einkalkuliert werden sollte.

Dax Analyse 18.09.2017
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Freitag, den 22.09.2017

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …