Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Montag, den 21.01.2019

MORGENANALYSE zum Montag, den 21.01.2019

Der Ausbruch ist da! Stellt sich dann nur die Frage, wie nachhaltig das Ganz bleibt?!

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220, 11040, 10922, 10811, 10574, 10430, 10116, 9928
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: Chartlage hellt sich deutlicher auf
Tendenz: Seitwärts/Aufwärts
Grundstimmung: positiv

Unser Dax stand nun vorm Verfallstag schon an der oberen Range-Kante. Ain Aufbiegen auf der Oberseite sollte 11050, 11100, 11195/11200 und gar 11330 freisetzen. Den Großteil davon konnte er bereits abwickeln. 11195/11200 konnten in der Spitze sogar erreicht und gar überboten werden. Nur die 11330 hat er noch nicht im Kasten.

Sollte sich der Dax also zum Montag stabil und zuversichtlich zeigen, vielleicht sogar mit einem Aufwärtsgap in den Handel starten, so wären dann durchaus noch 11330 oder gar 11430-11480 erreichbar. Dort liegt dann noch ein offenes Gap das man closen könnte. Man sollte aber aufpassen. Nach so einem kräftigen Tag bemüht sich unser Freund in der Regel sehr intensiv darum, Nachzügler noch irgendwie abzuschütteln. Daher wäre nach einem ersten Stich nach oben ein folgendes neues Tagestief ein probates und übliches Mittel unseres Dax. Es wird also unheimlich wichtig sehr feinfühlig zu agieren und sehr auf Stabilität zu achten. Bleibt der Dax nämlich stabil und hält sich auf hohem Niveau, werden weitere Hochs kaum zu vermeiden sein. In der Folge wären dann 11330 bis 11430-11480 möglich.

Sollte sich unser Dax aber mal so gar nicht stabil und so gar nicht nach oben richten, wäre ich zum Montag dann vorsichtig auf der Long-Seite, da Rücksetzer sich dann gut und gerne bis 11123-11100 oder sogar bis zum Ausbruchsniveau bei 11000-10960 ziehen können. In der Regel zeigt sich der Dax an solchen Tagen dann zwar sehr ruhig aber unheimlich ergiebig. Er könnte sich also durchaus für den Rücklauf dann den ganzen Tag Zeit nehmen.

Da unser 25%-Nachlass auf den Seminarpreis nur noch 10 Tage gilt, hier auch nochmal der Hinweis, dass momentan nur noch 4 Plätze für das Seminar frei sind. Wer also am 23. - 24. Februar zum Trading-Seminar kommen möchte, hat nun noch die Chance sich seinen Platz zu sichern. Neben dem ganzen wie, wo und was zur Charttechnik werden wir dort dann auch sämtliche Strategien durchgehen die ich selber täglich mit einbeziehe. Wir schauen uns an, was und wie unser ELISA-System im Premiumdienst handelt, welche Strategien bei der WM-Qualifikation in 2017 sowie im Finale gefahren wurden und mit welchen Mitteln ich mich grundsätzlich so auf der Spur halte. Wenn Sie das alles für sich nutzen und mitnehmen wollen, dann buchen Sie sich einfach ein und sichern sich Ihren Platz. Hier der Link dazu: ---> HIER <----

Fazit: Mit dem Ausbruch aus der Range hat der Dax einen kleinen Kraftbeweis in den Chart gestellt. Nun muss er nur zeigen, dass er den auch halten kann! Bleibt er stabil und auf hohem Niveau, kann er die Bewegung locker noch bis 11330 und 11430-11480 fortsetzen. Schwächelt er aber zum Montag, sollte man sich auch auf die Option einstellen, dass sich der Dax dann gut und gerne den ganzen Tag für seinen Rücklauf Zeit nimmt und sich nochmal bis 11123-11100 oder gar 11000-10960 abgleiten lässt.

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Donnerstag, den 18.04.2019

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …