Breaking News
Home / Monkey Daily's / MORGENANALYSE zum Montag, den 29.04.2019

MORGENANALYSE zum Montag, den 29.04.2019

Zum Freitag zeigt uns der Dax nochmal Stärke auf dem Chart und stellt sich dabei recht hoch für die kommende Woche hoch. Die positive Marktlage kann daher nur bestätigt werden.

Guten Morgen 🙂
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12424, 12350, 12220, 12112, 12000, 11908, 11830, 11800, 11720, 11700, 11616, 11420, 11360, 11220
Video zur Analyse gibts ->hier<-.

Chartlage: positiv
Tendenz: aufwärts
Grundstimmung: weiterhin in der heißen Zone oben

Dax Analyse 29.04.2019
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Zum Freitag stellte sich unser Dax nochmal hoch hinaus. Nicht schön, aber wirksam, sodass zur neuen Woche eigentlich kaum Zweifel bleiben, dass der da nach oben raussticht und das ohne ein neues Hoch zu setzen. Wichtig waren zum Freitag 12315 und 12250. Dazwischen war signalloser Raum, den unser Dax den ganzen Handelstag zum rumlungern ausnutzte, um sich dann gegen Handelsschluss noch recht zäh darüber zu schieben. Das sah nicht sonderlich überzeugend aus, erwirkt nun aber durchaus sein Ziel, denn der Dax sieht damit weiterhin recht stark aus.

Ich würde ihm dennoch die beiden Trigger vom Vortag im Chart angenagelt lassen. Sollte er weitere Hochs generieren und Stärke beweisen, dann spricht das klar für ein Erreichen von 12375/12380 und ferner dann auch 12424-12450. Aufgrund des positiven Wochen- und Tagesschlusses vom Freitag muss man das nun sogar favorisieren und auch mit einkalkulieren. Weitere Hochs über 12350 wären demnach trendbestätigend.

Stutzig sollte man nur werden, wenn er diese positive Ausgangslage gar nicht verwandelt und stattdessen nochmal unter 12300 abkippt. Erreichbar wären dann nochmal 12260, die weiterhin als Unterstützung dient. Sollte diese dann aber nachgeben und den Dax nicht dynamisch nach oben aufdrehen, wäre ein Erreichen von 12220/12200, durchaus möglich, was dann einen ersten Knacks in den positiven Chart reinstellen würde. Solange das aber nicht kommt und unser Dax weiter seine Muskeln zeigt, ist man wohl besser beraten, sich dem unterzuordnen und das Spiel mitzuspielen, im Zweifel dann Montag bis 12424-12450 hinauf.

Fazit: Unser Dax befindet sich weiterhin in einer wichtigen Zone auf Tagesebene, es fehlt jedoch an sichtbarem Verkaufsdruck. Auch zum Montag konnte der Dax durch ausreichende Käufer das positive Gesamtbild erhalten und deutet nun auf die nächsten Ziele bei 12375/12380 sowie 12424/12450. Erst ein sichtlicher Konter der positiven Ausgangslage, der mindestens unter 12260 gehen sollte, könnte dem positiven Bild etwas zusetzen. Solange das aber nicht kommt, heißt es im Zweifel erstmal weiter aufwärts.

Dax Analyse 29.04.2019
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
(blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Dax Analyse Money Monkeys

MORGENANALYSE (Video) zum Freitag, den 18.10.2019

Dax Analyse von Martin Neick alias DrMartin Kawumm. Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. …