Breaking News
Home / Einzelwerte / Südzucker - Bewegung voraus!
Noch kein Tradingdepot? Klick hier!

Südzucker - Bewegung voraus!

Die Südzucker AG legt am 13.10. ihren vollständigen Bericht für das erste Halbjahr 2016 vor und der Chart deutet bereits jetzt schon eine gewisse Tendenz an.


Suedzucker – Kürzel SZU – WKN: 729700 – KGV: 35,25


Um diese Tendenz aber auch werten zu können, schauen wir uns die Südzucker mal genauer an.
Die Südzucker AG ist der größte Zuckerproduzent der Welt mit Sitz in good old Germany. Das Unternehmen mit Firmensitz in Mannheim, erwirtschaftete in 2015 einen Umsatz von 6.8 Mrd. Euro und notiert im MDax. Der Free Float, also der Anteil der an der Börse frei handelbaren Aktien beträgt 37%und liegt somit deutlich über der Mindestanforderung für die Aufnahme in den Index (>10%) , aber dennoch niedrig, sodass sich die Nachteile eines geringen Free Floats hier zu Nutze gemacht werden können, da Aktien mit geringem Free Float in der Regel als volatiler gelten.

Nun stehen zum Donnerstag nochmal Daten ins Haus, auch wenn diese bereits zum 22.09. in Teilen berichtet wurden. Betrachtet man die Entwicklung des Zuckerpreises der letzten Wochen ist hier festzuhalten, dass der Zuckerpreis in den letzten 3 Monaten um 11% und auf das letzte Jahr gar um 66% gestiegen ist. Da hier auch noch keine Trendwende absehbar ist, kann von einem anhaltenden Trend ausgegangen werden.

Zuckerpreis Analyse
Zuckerpreis Quelle:finanzen.net

Charttechnisch gesehen konnte die Südzucker nun weiter Potentiale heben. Im Vergleich mit dem Zuckerpreis konnte die Südzucker nahezu synchron ebenfalls ein Plus von 64% auf die letzten 12 Monate aufweisen und hat somit nun fast exakt 61.8% des Kursverlustes aus den Jahren 2013 und 2014 wett machen, in denen Sie von ihrem Hoch bei 34 EUR auf bis 9.84 EUR hinab fiel. Diese 61.8% Kurserholung sind auch als "Goldener Schnitt" bekannt und eines der bekanntesten Fibonacci-Retracements. Daher kann eine Kursreaktion an diesem Level unterstellt werden, da es als Widerstand angesehen wird.

Südzucker Wochenchart
Südzucker Wochenchart

Wichtiger wird aber auch der Folgegedanke daraus: Kann der Widerstand nicht halten, würde dies dem Kurswert Potential bis zum nächsten Widerstand freigeben. Und der wartet in der Südzucker erst bei 28,50 EUR oder gar erst bei 34.55 EUR. Da die Südzucker somit auch in eine Trendbeschleunigung treten würde wäre letzteres gar nicht so undenkbar. Scheitert die Südzucker hingegen am 61iger Retracement sollte nochmals mit dem Erreichen der 200 Tage-Linie bei etwa 18.20 EUR gerechnet werden oder viel mehr mit dem Bereich um 19 Euro, bis zudem die 200 Tage-Linie dann auch ansteigen dürfte.

Was leiten wir nun daraus ab? Der Chart zeigt eine sehr starke Aktie die nun aber auch so langsam genug haben könnte. Sollte Sie hier raus beschleunigen wäre ein Long Anstieg über 25.25 Eur angebracht mit Kursziel auf 34.55 EUR und Teilverkauf bei 28.50 EUR. Unterstellt man nun aber die Gefahr eines Rückgangs des Zuckerpreises der zuletzt auch recht volatil war oder findet das Haar in der Suppe des vollständigen Berichtes, könnten Gewinnmitnahmen nach nun 24 wundervollen Monaten in Südzucker die Aktie nochmals bis 19 EUR belasten.

Südzucker Tageschart
Südzucker Tageschart

Tradingtechnisch werde ich daher ab Donnerstag sowohl eine Short als auch eine Long-Position platzieren um mich von dem Markt mitnehmen zu lassen. Die sieht dann wie folgt aus:
Short@24.39, SL 24.99, Kursziel 19.00.
Long@25.25, SL 24.40, Kursziel 34.55 mit Teilverkauf bei 28.50.

Ich freue mich auf die Diskussion des Analyseansatzes mit Ihnen und den bevorstehenden Termin.
Viele Grüße DrMartin Kawumm.


Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Der Inhalt des Beitrages spiegelt die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kaufs- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

Check Also

Tesla Analyse

Tesla - Bärenfalle ausgeworfen?!

Die Tesla-Aktie polarisiert, wie kaum eine andere. Von "extrem viel Potential" bis "nichts dahinter" gehen die …

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz